Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum West-Wall.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 25. April 2013, 23:54

Der Isteiner Klotz

Ich bin auf der Suche nach Informationen zur Feste Istein aus dem Kaiserreich, soweit ich bisher weiss, umfasste diese drei Artilleriewerke und ein Infanteriewerk. Für Literaturhinweise, Skizzen, Pläne, Hinweise auf die Art / Kaliber der stationierten Geschütze und Stärke der Besatzung wäre ich sehr dankbar.

2

Dienstag, 21. Mai 2013, 13:31

Re: Der Isteiner Klotz

Wie wär es hiermit?
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.froehle-kuehn-verlagsgesellschaft.de/Seiten/IsteinerKlotz.htm">http://www.froehle-kuehn-verlagsgesells ... rKlotz.htm</a><!-- m -->

Beste Grüße
Patrice

surge

Fortgeschrittener

Beiträge: 246

Wohnort: Churpfalz

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. Juli 2013, 11:50

Re: Der Isteiner Klotz

Das Buch ist prima,
behandelt aber nur den Isteiner Klotz im Rahmen des Westwalles!!!
Zur Armierung während des Kaiserreiches gibt es KEINE Information
surge

hafra

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Wohnort: Göttingen

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

4

Freitag, 5. Juli 2013, 14:45

Re: Der Isteiner Klotz

Tja, das ist nun einmal der Nachteil, wenn man sich nicht schon 1996 mit dem Thema befaßt hat:
Die 1. Ausgabe behandelte sehr ausführlich den Zeitraum 1900 - 1945 mit sehr aufschlußreichen Skizzen, Plänen u. Bildern!

hafra

surge

Fortgeschrittener

Beiträge: 246

Wohnort: Churpfalz

  • Nachricht senden

5

Montag, 8. Juli 2013, 16:54

Re: Der Isteiner Klotz

ah, okay.
Danke für diese Info hafra.
Grüße
surge

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher