Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum West-Wall.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 2. September 2012, 18:04

Lüfter in der JM-Kuppel

Hallo,
Lüfter (Bild unter )wurde als die manuelle Entlüftung in der JM- Kuppel angewandt (cloche JM modèle 1930). Ich habe zwei Teilen des Lüfters mit der Buchstaben A und B beschriftet (ziehe das Bild unter). Wozu ist Teil A? Wer kann antworten?

mgf
Franz



Das Bild ist von: <!-- m --><a class="postlink" href="http://ligne.maginot.corf.free.fr/carib">http://ligne.maginot.corf.free.fr/carib</a><!-- m --> ... ge_album=0
»Franz Aufmann« hat folgende Datei angehängt:

der kermit

Fortgeschrittener

Beiträge: 531

Wohnort: saarlouis

Beruf: hans dampf in allen gassen + knallkopp

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. September 2012, 21:14

Re: Lüfter in der JM-Kuppel

hallo franz

wenn ich den plan hierzu finde stelle ich es hier ein

ok :?:

thomas

Evol97

Fortgeschrittener

Beiträge: 563

Wohnort: Gaggenau

  • Nachricht senden

3

Samstag, 8. September 2012, 16:22

Re: Lüfter in der JM-Kuppel

Sieht von Prinzip her aus wie ein Turbo. Und wie der Fuktioniert kann man ja nachlesen.

@Kermit
Stimmt das soweit?

Mfg
Frank

der kermit

Fortgeschrittener

Beiträge: 531

Wohnort: saarlouis

Beruf: hans dampf in allen gassen + knallkopp

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 16. September 2012, 00:21

Re: Lüfter in der JM-Kuppel

hallo franz

also wenn ich mich nicht irre ( sorry finde in meinem chaos nicht ) ist das eine normale ansauggehäuse

wenn du mal schaust sind diese lüfter auch in gfm glocken verbaut !
aber dort ist auf der ansaugseite ein schönes geschwungenes rohr .
wenn man diesen lüfter an einen engen platz verbaut ,wie auf dem bild nahe der wand .
kann man das ursprünglich ansaugrohr nicht mehr nutzen .
somit hat man eine andere art gefunden um eine anschluss zu bekommen