Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum West-Wall.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 7. Mai 2007, 15:24

Panzerdenkmäler

Falls sich jemand neben all dem Beton auch für Stahlschrott interessieren sollte (also ich halt an solchen Stellen immer an...), dann empfehle ich Phalsbourg (am Kreisel neben der Autobahn), Kientzheim (Ortsumgehung) und Illhäusern (vor dem Ortseingang). Alles Zeichen der schweren Rückzugsgefechte.

Gruß

Struffel
»Struffel« hat folgende Dateien angehängt:

2

Montag, 7. Mai 2007, 15:38

Hatten

Hi zusammen,

bei Hatten steht einer auf der Casematte Esch und vor dem Four a Chaux auch (Fotos folgen).

Gruß,
Torsten

Alex

Meister

Beiträge: 1 716

Wohnort: Speyer

Beruf: Administrator von www.west-wall.de :-)

  • Nachricht senden

3

Montag, 7. Mai 2007, 16:22

hier der panzer vor dem FAC. Ein amerikanischer panzer der aber vond er bundeswehr genutzt wurde, also kein überbleibsel der kämpfe.
»Alex« hat folgende Datei angehängt:
Ritter der Betonrunde

nikolaj

Meister

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

4

Montag, 7. Mai 2007, 16:26

ein sherman !

gruß nikolaj

landzknecht

Fortgeschrittener

Beiträge: 551

Wohnort: Südpfalz (Bienwald)

Beruf: Hochstapler (Lagerist)

  • Nachricht senden

5

Montag, 7. Mai 2007, 17:07

Ist zwar kein Denkmal, aber auch ein Überbleibsel der Panzerschlacht bei Hatten-Ritterhoffen:
»landzknecht« hat folgende Datei angehängt:
Gruß
Landzknecht
---------------
Der Westwall, dort wo die Geschichte in die Erde betoniert ist.

nikolaj

Meister

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

6

Montag, 7. Mai 2007, 17:16

hallo landzi !

gut gefeiert ?

wo der steht ? (pn)
oder ist der vom abri hatten ?


gruß nikolaj

landzknecht

Fortgeschrittener

Beiträge: 551

Wohnort: Südpfalz (Bienwald)

Beruf: Hochstapler (Lagerist)

  • Nachricht senden

7

Montag, 7. Mai 2007, 17:20

Genau, steht auf dem Gelände vom Abri.
Gruß
Landzknecht
---------------
Der Westwall, dort wo die Geschichte in die Erde betoniert ist.

nikolaj

Meister

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

8

Montag, 7. Mai 2007, 17:21

wann warst du denn da ?

bestimmt schon länger her ?

gruß nikolaj

landzknecht

Fortgeschrittener

Beiträge: 551

Wohnort: Südpfalz (Bienwald)

Beruf: Hochstapler (Lagerist)

  • Nachricht senden

9

Montag, 7. Mai 2007, 17:23

Öhm, ja ist schon länger her, weiss nicht mehr wann :cry: .
Gibt es ihn nicht mehr?
Gruß
Landzknecht
---------------
Der Westwall, dort wo die Geschichte in die Erde betoniert ist.

nikolaj

Meister

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

10

Montag, 7. Mai 2007, 18:17

doch doch ! nur rostiger !

gruß nikolaj

fritz

Profi

Beiträge: 825

Wohnort: Neustadt Weinstr.

Beruf: Taxikutscher

  • Nachricht senden

11

Montag, 7. Mai 2007, 21:42

@Nikolay: Iss Kein Sherman,ist ein Walker Traktor,erkennbar hinten an den 4 runden Öffnungen.
Gruss Fritz

nikolaj

Meister

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

12

Montag, 7. Mai 2007, 21:46

echt ?

gruß nikolaj

fritz

Profi

Beiträge: 825

Wohnort: Neustadt Weinstr.

Beruf: Taxikutscher

  • Nachricht senden

13

Montag, 7. Mai 2007, 21:51

Ja Nikolay,die Dinger hatte man haufenweise bei der BW.Ich hatt mich auch schon gewundert,weil da zwischen den Ketten einwandfrei Fettschmierung zu lesen ist.Daraufhin wollt ichs genau wissen,ist n`Geschenk der BW,genannt Walker Traktor .
Gruss Fritz

14

Montag, 7. Mai 2007, 22:42

Panzer bei Hatten

Hi Landzknecht,

steht der Panzer eigentlich da wo er abgeschossen wurde ? Ich erinnere mich nicht mehr genau.

Gruß,
Torsten

15

Dienstag, 8. Mai 2007, 01:00

Ein paar nette Links zu noch heute stehenden Panzer

Fast alle noch existiereten Deutsche Panzer des 2.WK mit Bild.
Einfach die pdf runterladen
http://the.shadock.free.fr/Surviving_Panzers.html

Hier zu Französischen Panzer
http://the.shadock.free.fr/Tanks_in_France.html
ist leider z.Z. nicht alles aktiv (gestern war es noch)
auch hier ist die pdf mit allen in Frankreich stehenden Panzer sehr interessant.

Gruß
Michael

16

Dienstag, 8. Mai 2007, 01:02

Zu dem Panzer

Hallo,

der Panzer ist/war ein M47. Dieser wurde erst nach dem 2.WK gebaut
Genaueres sagt google (habs nicht im Kopf wann und es ist mir jetzt schon zu spät zum schauen :twisted:

Also keiner von der Panzerschlacht um Hatten :(

Gruß
Michael

17

Dienstag, 8. Mai 2007, 14:45

unter <!-- w --><a class="postlink" href="http://www.chars-francais.net">www.chars-francais.net</a><!-- w --> sind die Dinger namentlich erwähnt, sogar mit alten Bildern

Gruß Struffel

18

Dienstag, 8. Mai 2007, 15:08

Hi,

kannst Du mir die direkte Seite auf dieser page verlinken? Dann kann ich vielleicht besser erklären weshalb es kein WK II Panzer ist?

Gruß
Michael

19

Dienstag, 8. Mai 2007, 15:46

Hallo Michael,

ich meinte natürlich die WK II Geräte, klar der M 47 kam da etwas zu spät.
Auf der Seite findest Du z.B. den "Renard" aus Kientzheim, usw.
Wie verlinken geht, werde ich in meinem Alter nicht mehr begreifen, bin froh, daß das mit den Bildern halbwegs klappt :shock:

Grüße
Struffel

20

Dienstag, 8. Mai 2007, 16:25

Hallo Struffel,

dann ist ja alles klar. Kennst Du die Links die ich ganz unten auf Seite 1 angegeben habe? dort sind so ziemlich alle Panzer in Frankreich und alle noch vorhanden Deutschen Panzer.

Gruß
Michael