Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum West-Wall.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Sonntag, 25. April 2021, 20:47

Nein, der Träger ist ein Hochspannungsmast in der Nähe der vermuteten Landebahn.

Meine das orangene Teil, das da aus dem Boden ragt. Ist auf dem Foto von meinem letzten Beitrag zu sehen.

Träger hat ein U-Profil, ist ca. 30cm breit und 10 cm "tief". An einer Stelle, wie im Bild zu sehen, ist ein kreisrundes Loch mit ca. 10cm Durchmesser. Vielleicht gibts hier ja irgendeine Koryphäe, die weiß wo solche Stahlträger verbaut waren?

42

Montag, 26. April 2021, 10:31

Hallo,
Den roten Träger habe ich leider nicht gesehen bzw. gefunden.

43

Samstag, 19. Februar 2022, 20:34

Hallo GHZBaden,

ich kann das Rätsel auflösen, Du hattest Recht mit Deiner Vermutung. Es befanden sich in der Stellung insgesamt mind. 5 U-Stände der LVZ-West , sowie ein B-Stand, der die B3 nach Süden sicherte. Etwas weiter im Norden, am südlichen Ortsrand von Ubstadt gab es auch ein kleines System aus Laufgräben und Stellungen, dass den LVZ-Bauten aber augenscheinlich nicht zugeordnet werden kann.

Der von Dir entdeckte Bunker war der letzte "Überlebende" der Stellung, die anderen waren nicht nur gesprengt, sondern bereits abgetragen. Das gleiche Schicksal ereilte dann auch diesen Bunker.

44

Sonntag, 13. März 2022, 21:45

Hallo WestwallbunkerIII!

Man, das ist ja Spitze! Wie hast du das herausfinden können, so ganz ohne Kartenmaterial?

Schade drum, aber immerhin ist der B-Stand noch als solcher erkennbar....

45

Montag, 11. April 2022, 13:48

Historische Luftbilder :)

Zurzeit sind neben Ihnen 5 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

5 Besucher