Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum West-Wall.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Zappo

Fortgeschrittener

  • »Zappo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 274

Wohnort: bei Karlsruhe

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. Dezember 2006, 18:34

Luftbild : Anlage nahe der französischen Grenze

Hallo Ihr,

am Wochenende ist mir in der Pfalz eine Abzweigung aufgefallen "Durchfahrt verboten" und ein Schild " Gebäude nicht betreten, Lebensgefahr" oder so ähnlich. Abgesperrt war aber nichts. Hatte aber leider keine Zeit mehr, das zu Fuß zu erkunden. Auf GoogleEarth sieht das irgendwie nach einer militärischen Anlage aus (s. Bild) Weiß jemand zuffällig, was das sein kann ??? Für Tips Danke.

Gruß

Zappo
»Zappo« hat folgende Datei angehängt:
  • Bild-17.jpg (35,93 kB - 104 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Oktober 2017, 13:18)

nikolaj

Meister

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. Dezember 2006, 19:06

hallo zappo !

wo genau warst du denn !

p.s. paß bitte auf wenn du dich in fr. auf militärgelände begibst. hier wird kein spaß verstanden !

gruß nikolaj

Hülse

Profi

Beiträge: 757

Wohnort: Pfälzer Wald

Beruf: Abraumsucher aus Leidenschaft...

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. Dezember 2006, 19:22

Moin Zappo,

das ist das Waffenlagen in Fischbach.
Google mal nach o.g. Begriff. Da ist einiges im Netz. Auch Bilder.

Gruß
die Hülse

Zappo

Fortgeschrittener

  • »Zappo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 274

Wohnort: bei Karlsruhe

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. Dezember 2006, 19:25

hallo nicolaj

die Anlage ist auf deutscher Seite (der gelbe strich ist die französische Grenze) in der Nähe von Ludwigswinkel....

Gruß Zappo

nikolaj

Meister

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

5

Montag, 18. Dezember 2006, 19:31

ok. dann siehe hülse

gruß nikolaj

Zappo

Fortgeschrittener

  • »Zappo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 274

Wohnort: bei Karlsruhe

  • Nachricht senden

6

Montag, 18. Dezember 2006, 19:32

Danke an alle

Werd ich mir mal in Zukunft angucken, bin ja öfters da in der Nähe...

Gruß Zappo

nikolaj

Meister

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

7

Montag, 18. Dezember 2006, 19:33

paß halt auf !

gruß nikolaj

fritz

Profi

Beiträge: 824

Wohnort: Neustadt Weinstr.

Beruf: Taxikutscher

  • Nachricht senden

8

Montag, 18. Dezember 2006, 23:04

Schliesse mich an ,Ex-Atomlager Fischbach.Aber ich denk,das wird nicht mehr genutzt?
Gruss Fritz

Trapper

Fortgeschrittener

Beiträge: 398

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 19. Dezember 2006, 07:25

Ach Hülse, wird das jemals klappen mit Fischbach????? :cry:

Gruß Boris

P.S. Gestern hat mich sogar der Frank schon drauf angesprochen. Zum wiederholten Mal!

dipl-ing

Anfänger

Beiträge: 47

Wohnort: SWP

Beruf: dipl.-ing.

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 19. Dezember 2006, 08:52

Fischbach Depot

Das Depot wird nicht mehr genutzt. Die Umzäunung ist vor Jahren entfernt worden. Das Gelände ist frei zugänglich, allerdings nur zu Fuß. Die asphaltierten Straßen wuchern langsam zu. Fast alle Bunker sind zermahlen worden und mit Erde überdeckt. Die Ansicht in Google Earth stellt also den Stand von vor einigen Jahren dar.
Lediglich der Hochsicherheitsbereich "Area 1" ist noch vorhanden.
Dort sind erhebliche Vandalismusschäden sichtbar.
Admin Area, Motor Pool sind Teile des heutigen Gewerbeparks.
Das ehemalige Kino wird heute als "Wasgau Theater" betrieben.
Mittlerweile führt ein Fahrradweg durch das Gelände ein Richtung Frankreich.
Zivile Weiternutzungen waren für das Gelände zwar angedacht, scheiterten aber alle aus verschiedenen Gründen.
Bei weiterem Interesse kann ich gerne mehr Auskünfte geben :D

Hülse

Profi

Beiträge: 757

Wohnort: Pfälzer Wald

Beruf: Abraumsucher aus Leidenschaft...

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 19. Dezember 2006, 08:56

Zitat von »"Trapper"«

Ach Hülse, wird das jemals klappen mit Fischbach????? :cry:

Gruß Boris

P.S. Gestern hat mich sogar der Frank schon drauf angesprochen. Zum wiederholten Mal!


Mensch Boris, da war ja was. Richtig. Man, man ich werde alt.
Ich ruf´Dich die Tage mal an.
Grüße an den Frank.

Bernd

Alex

Meister

Beiträge: 1 714

Wohnort: Speyer

Beruf: Administrator von www.west-wall.de :-)

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 19. Dezember 2006, 09:31

Hallo dipl-ing,

danke für die ausführliche Info. werde morgen in der nähe sein, vielleicht schaffe ich es mal dort vorbei zu fahren.

Alex

13

Dienstag, 19. Dezember 2006, 12:49

Fotos Fischbach

Hi Alex,

dann mach doch bitte ein paar aktuelle Fotos.

Gruß,
Torsten

nikolaj

Meister

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 19. Dezember 2006, 13:28

@ alex wenn du durch ludwigswinkel durchfährst kommst du durch den wald nach fr. am campingplatz bremendell mache ich seit jahren zwischenstopp. recht gemütlich vorallem im sommer. an der eselkoppel ist noch ein versprengter mom.

gruß nikolaj

dipl-ing

Anfänger

Beiträge: 47

Wohnort: SWP

Beruf: dipl.-ing.

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 19. Dezember 2006, 15:41

Plan des Depots

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.usarmygermany.com/Communities/Pirmasens/Installation_Fischbach.htm">http://www.usarmygermany.com/Communitie ... chbach.htm</a><!-- m -->

Zappo

Fortgeschrittener

  • »Zappo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 274

Wohnort: bei Karlsruhe

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 19. Dezember 2006, 23:10

Bremendell

@ nikolaj

In Bremendell waren wir früher auch öfters, bis man zum Schluß kein Feuer mehr machen durfte und auch die Dauercamperwohnwagen etwas überhand nahmen. Lustig ist, daß die Durchfahrt Ludwigswinkel-Bremendell von deutscher Seite laut Schildern offiziell verboten ist, von französischer Seite lediglich ein 10 Km/h Schild steht. Ein etwas ruhigerer Campingplatz (allerdings ohne Kneipe) ist in Dambach. Da kann man auch die Kasematte besichtigen. In der Nähe, in Windstein, haben wir ein kleines Häuschen. Wenn Bedarf besteht, könnte man da im Frühsommer mal so eine Art "Bunkerbeklopptentreffen" veranstalten...


Sur la colline du FinsterthalKopf, existe un trou dont une homme de taille moyenne peu s'y introduire, une sorte de tunnel. Durant la guerre de 1939-45, deux déserteurs y on pris refuge durant tout le conflit, et se faisait approvisionner par leur famille.
Ils avaient même installé un fourneau à bois dans le tunnel.
On n'a jamais su comment a été réalisé cet ouvrage, ni pour quelle raison, ni quand !

Non loin de ce lieu, un avion américain s'était écrasé durant la seconde guerre mondiale.


Ich such immer noch :-))


Gruß Zappo

nikolaj

Meister

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 20. Dezember 2006, 13:59

quelle question !

mais je vu demande mon assiciation (l'aalma).

salut nikolaj

dipl-ing

Anfänger

Beiträge: 47

Wohnort: SWP

Beruf: dipl.-ing.

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 20. Dezember 2006, 15:02

orthographie francaise

malheureusement une faute d'orthographie ... :wink:

Zappo

Fortgeschrittener

  • »Zappo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 274

Wohnort: bei Karlsruhe

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 20. Dezember 2006, 15:14

Bevor jetzt alle ihr Französisch rauskramen und fremdsprachige Beiträge schreiben: der betreffende Text ist aus dem Internet rauskopiert und kein Geheimnis, wir können uns weiter auf deutsch verständigen. Ich dachte nur, vielleicht sagt jemandem der Originaltext mehr als eine von mir zusammengestümperte Übersetzung.... :-)


Gruß

Zappo

nikolaj

Meister

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 20. Dezember 2006, 19:14

na so schlimm ists nun auch wieder nicht :lol:

gruß nikolaj