Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum West-Wall.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 21. September 2008, 19:42

Ohne Mampf kein Kampf - wo Essen gehen?

Da ich doch ein paar Kilometerchen zu dem Ort meiner Begierde fahren muß, verbringe ich ganz gern mehr als nur einen Tag im Westwall -Pfalz und Saarland.
Tütensuppe und Ravioli auf dem Kocher mitten im Wald zuzubereiten macht zwar Spaß, und auch mit Corny, Hähnchennuggets (kalt) und Cola kann man die Wochenenden überleben(Insider). Kurz über die Grenze hüpfen, den Franzosen Käse, Pastete, Madeleines und Rotwein im intermarche streitig machen und dann am Hirzeck im Schlafsack dem Sonnenaufgang zuschauen bevor man schlafen geht - herrlich. Aber nicht jedesmal...

Aufgrund meines fortgeschrittenen Alters schreit mein Körper nach anständigem Essen.
Und da jetzt bestimmt blöde Sprüche kommen, dass Schwaben sowieso nicht gescheites gewöhnt sind baue ich dem vor: Ich liebe die Pfälzer Küche!
Lange Rede: Ich suche ein paar "Geheimtipps" wo man lecker Mampf bekommt. Die Portionen gerne etwas größer und deftig, nette Atmosphäre, nette Bedienung(en) und das Lokal örtlich am Westwallverlauf angepasst. Großzügige Küchenzeiten wären natürlich nett, sind aber kein Muss.

Welche Auftankstationen habt ihr, welche sind absolute "no go`s"?

Empfehlen kann ich z.B.:

Bärenbrunner Hof bei Schindhard: <!-- m --><a class="postlink" href="http://83.246.119.49/sub/baer/">http://83.246.119.49/sub/baer/</a><!-- m -->
Hier gibt es auch einen kleinen Kletterladen, wenn gaaanz dringend noch ein paar Meter Zusatzseil gebraucht werden...

Landgasthof "Luitpoldturm" bei Wilgartswiesen - HermersbergerHof: <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.luitpoldsturm.de/">http://www.luitpoldsturm.de/</a><!-- m -->

Wenn es gaaaaaaaaaaanz schnell gehen muß: Der "Hühnchenwagen" vor dem ???? am Ortseingang von Bad Bergzabern bei der Bundespolizeikaserne macht super leckere, knusprige Flattermänner.



Irgendwo in der Bad Bergzabener Ecke soll es einen "Schnitzeltempel" mit richtig großen Portionen geben - kennt den jemand?

Andy

nerbi

Fortgeschrittener

Beiträge: 280

Wohnort: Seeheim-Jugenheim/ Münchweiler an der Rodalb

Beruf: Analytiker für kommunale Finanzen

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. September 2008, 08:03

In Südpfalz und Saarpfalzkreis stärken wir uns:

Zur Alten Gerberei
Prangertshof 11
76855 Annweiler
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.gerberei.de/">http://www.gerberei.de/</a><!-- m -->

Zum Landgrafen
Landgrafenstraße 33
66996 Ludwigswinkel
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.zumlandgrafen.de/">http://www.zumlandgrafen.de/</a><!-- m -->
(Unweit vom Restaurant geht von der "Landgrafenstraße" die "Bitscher Straße" ab, dieser folgen ..... direkt rechts an der Straße liegt, dann schon auf franz. Gebiet, ein teilgespengter Unterstand)

Hotel Restaurant Saarbacherhammer
66996 Ludwigswinkel
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.saarbacherhammer.de">http://www.saarbacherhammer.de</a><!-- m -->

Alt-Schmidd
Kardinal-Wendel-Straße 2
66440 Blieskastel
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.alt-schmidd.de/">http://www.alt-schmidd.de/</a><!-- m -->
..... sacht Nerbi


born to be breit

Zappo

Fortgeschrittener

Beiträge: 279

Wohnort: bei Karlsruhe

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. September 2008, 11:27

Zitat von »"nerbi"«


(Unweit vom Restaurant geht von der "Landgrafenstraße" die "Bitscher Straße" ab, dieser folgen ..... direkt rechts an der Straße liegt, dann schon auf franz. Gebiet, ein teilgespengter Unterstand)


und daneben das Restaurant vom Campingplatz "Bremendelle" - immer für eine große Käseplatte und "biere Amer" (Achtung, haut rein) gut.

Ansonsten wenns mal weiter jenseits der Grenze sein kann

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.restoenfrance.com/avis.php?action=detail&id_restaurant=341924&id_avis=1561&id_utilisateur=1069">http://www.restoenfrance.com/avis.php?a ... ateur=1069</a><!-- m -->

zwischen 2 Burgen und mitten in der Maginotlinie - das maximale große Schnitzel wirst Du da zwar nicht kriegen, aber für französische Verhältnisse bezahlbar und gut - nette Atmosphäre und schöne Terrasse.

Im Sommer für Pause, Erholung, Körperpflege nach Geländegängen usw - der Schöntalweiher in Ludwigswinkel - Dusche, Baden, WC alles kostenlos und sehr gepflegt - das Weizenbier, Eis und kleine Gerichte müssen leider bezahlt werden - eigentlich eine Sauerei :D :D :D

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.dahner-felsenland.net/bfree/d2.asp?artikel_id=1255&liste=">http://www.dahner-felsenland.net/bfree/ ... 255&liste=</a><!-- m -->

Gruß Z.

4

Montag, 22. September 2008, 17:35

Unser Admin, Stutta und ich waren grade in Fischbach bei Dahn und haben uns dort im Biergarten des Campingplatzes wieder mit Energie aufgeladen. Einfache Küche, aber gute Preise, halt nur was wenn es trocken und nciht gerade kalt ist.

5

Montag, 22. September 2008, 18:11

Wenn du im Saarland bist kann ich dir in Siersburg das Restaurant Hessmühle in Siersburg nahe legen.Gutes Essen und auch nicht zu teuer.Ist in Siersburg bei Rehlingen im Heßmühlerweg.

Grüsse und Mahlzeit

Bunkermodellbauer

nerbi

Fortgeschrittener

Beiträge: 280

Wohnort: Seeheim-Jugenheim/ Münchweiler an der Rodalb

Beruf: Analytiker für kommunale Finanzen

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 23. September 2008, 07:31

Im Saarland fanden wir uns letztens beim

Saarfürst
Merziger Brauhaus
Saarwiesenring 6
66663 Merzig
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.saarfuerst.de/">http://www.saarfuerst.de/</a><!-- m -->

gut aufgehoben (unweit von B-Werk*ggg*)
..... sacht Nerbi


born to be breit

7

Mittwoch, 24. September 2008, 20:08

Ja super! Ich danke euch!
Jetzt hoffe ich nur, dass ich vor lauter Essen auch noch ein bischen was vom Westwall sehe... :roll:

Stutta

Profi

Beiträge: 1 145

Wohnort: Pirmasens

Beruf: Fotograf

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 24. September 2008, 20:34

Habe nur keine ADR

PS Niedersimten Gersbachtal Naturfreundehaus, gutes Essen zu gerechten Preisen gute Getränke.

Obersteinbach mitten im Ort Wachtfels super gut. ein bißchen teurer.

Bruchweiler gegenüber Kirche, Drei Könige. Gut.

Eppenbrunn Kupper westlicher Ortsausgang andere Talseite.

PS Am Naturheil im Winzlerviertel

Lemberg dem Kettrich ein kleiner Ortsteil westlich

Hochsteller hof noch weiter westlich

Hohe List PW Haus bei Eppenbrunn

Schaut halt in Google nach
In den kleine Ortschaften hier gibt es jeden Menge

Walter

9

Samstag, 27. September 2008, 12:01

Zitat von »"Stutta"«

Schaut halt in Google nach
In den kleine Ortschaften hier gibt es jeden Menge


Hi Walter,

Googel spuck natürlich viele Adressen aus, aber wie es schmeckt steht da leider nicht...
Deshalb meine Frage an die Praktiker hier. :D

Andy

Hülse

Profi

Beiträge: 757

Wohnort: Pfälzer Wald

Beruf: Abraumsucher aus Leidenschaft...

  • Nachricht senden

10

Samstag, 27. September 2008, 12:45

Re: Ohne Mampf kein Kampf - wo Essen gehen?

Zitat von »"Stollentroll"«


Lange Rede: Ich suche ein paar "Geheimtipps" wo man lecker Mampf bekommt.


Bei mir :D :D :D :D .
Einfach mal durchklingeln, wenn Du mal wieder in der Nähe bist.
Ääähh, ich hätt sowieso noch ne Location für Dich........., die ich Dir schon seit ein paar Wochen zumailen möchte.

Viele Grüße
Bernd

Stutta

Profi

Beiträge: 1 145

Wohnort: Pirmasens

Beruf: Fotograf

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 28. September 2008, 15:45

Hallo Andy, ganz genau das ist es ja, nur in wenigen Lokalen gibt es was das an Ende nicht schmeckt, und da ist es eine Sachen des Ausprobieren.
Man muß ein Auge dazu entwickeln.
Nicht immer ist das große Türschild ein Gütesiegel.
In mach einer Bauernkneipe ist das Essen besser als man es von außen einschätzen kann.

Mit dem nachschauen meinte ich eher die Ortschaften die nannte.


Viel Genuß

Walter

nerbi

Fortgeschrittener

Beiträge: 280

Wohnort: Seeheim-Jugenheim/ Münchweiler an der Rodalb

Beruf: Analytiker für kommunale Finanzen

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 12:28

Neue Kneipe probiert in Blieskastel:

Im Hinnereck
Brunnengäßchen 1
66440 Blieskastel
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.hinnereck.de/fa4.htm">http://www.hinnereck.de/fa4.htm</a><!-- m -->
..... sacht Nerbi


born to be breit

nerbi

Fortgeschrittener

Beiträge: 280

Wohnort: Seeheim-Jugenheim/ Münchweiler an der Rodalb

Beruf: Analytiker für kommunale Finanzen

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 27. Oktober 2009, 10:07

Nach Bunkertouren rund um Fischbach/ Quierschied geniessen wir gerne die hervorragenden Burger in Neunkirchen am Wasserturm ...
»nerbi« hat folgende Dateien angehängt:
  • hooters3.JPG (100,83 kB - 14 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. März 2019, 13:51)
  • hooters2.JPG (111,77 kB - 16 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. März 2019, 13:51)
  • hooters1.JPG (77,14 kB - 9 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. März 2019, 13:51)

Stutta

Profi

Beiträge: 1 145

Wohnort: Pirmasens

Beruf: Fotograf

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 27. Oktober 2009, 14:17

Also ne mein Lieber, mit Grausen denk ich an so manchen Frikadellenpuff. Wenn ich schon draußen was esse, soll es was sein was auch ein bißchen besser ist.

Stutta

nerbi

Fortgeschrittener

Beiträge: 280

Wohnort: Seeheim-Jugenheim/ Münchweiler an der Rodalb

Beruf: Analytiker für kommunale Finanzen

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 27. Oktober 2009, 14:27

Zitat von »"Stutta"«

Also ne mein Lieber, mit Grausen denk ich an so manchen Frikadellenpuff. Wenn ich schon draußen was esse, soll es was sein was auch ein bißchen besser ist.

Stutta


EBEN *ggggg*
..... sacht Nerbi


born to be breit