Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum West-Wall.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Alex

Meister

  • »Alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 716

Wohnort: Speyer

Beruf: Administrator von www.west-wall.de :-)

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. August 2006, 15:15

Stollen Winzental

Hallo Stollenfreunde,

ich halte gerade die fotografie einer handgemalten karte von Willi Fischer in der hand. sie zeigt ootterbach, das winzental und die dazugehörigen bunkeranlagen. interessant ist daran, das im winzental munitionsstollen eingezeichnet sind. weiß jemand etwas darüber??

gruß

Alex

fritz

Profi

Beiträge: 824

Wohnort: Neustadt Weinstr.

Beruf: Taxikutscher

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. August 2006, 21:20

Hi Alex,alles was ich da gesehen habe,ist dass rechts wenn man ins Winzental kommt,noch die Reste von einem kleinen Stollen gleich am Berg neben einem Wochenendhaus zu sehen sind.Wegen diesem rege genutzten Haus habe ich aber drauf verzichtet da näher nachzusehen.Wenn man die Piostr.nach dem Stein "Winzental" rechts hinunter an nem Bunker vorbei richtung Bahnbrücke läuft,stand auf der linken Bergseite noch der Rest eines Lüftunskanals aus Beton, in den grad mal mein Kopf in die Viereckige Öffnung passte,der Schacht war aber bis fast obenhin verfüllt.Weiter hinten sind noch etliche meiner Meinung nach Löschbecken zu sehen.Ganz hinten soll noch ein Sanibunker stehen ,den ich aber bis jetzt noch nicht gefunden habe.MfG Fritz. Übrigens Danke ohne dich wäre ich immer noch Forumslos.

Alex

Meister

  • »Alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 716

Wohnort: Speyer

Beruf: Administrator von www.west-wall.de :-)

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. August 2006, 23:57

nee, forumslos das geht nich, da wird man ja schweissig und fängt an zu zittern :wink:
ich werde mir das winzental wohl doch mal zu fuß vornehmen müssen, bisher bin ich immer nur die pionierstraße hochgefahren.

landzknecht

Fortgeschrittener

Beiträge: 551

Wohnort: Südpfalz (Bienwald)

Beruf: Hochstapler (Lagerist)

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 15. August 2006, 12:28

na dann komm am Besten zum "Tag des offenen Denkmals", da werden alle Deine Fragen (hoffentlich) von Doc Ludwig gerne beantwortet.
Gruß
Landzknecht
---------------
Der Westwall, dort wo die Geschichte in die Erde betoniert ist.

Westwall

Meister

Beiträge: 2 009

Wohnort: Südpfalz

Beruf: Öffentlicher Dienst

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 15. August 2006, 13:45

Hallo zusammen,
XXXXXX

MfG
Martin
Wer suchet der findet
Zu erreichen unter Skype: bunker-martin

landzknecht

Fortgeschrittener

Beiträge: 551

Wohnort: Südpfalz (Bienwald)

Beruf: Hochstapler (Lagerist)

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 16. August 2006, 03:02

Der "als solcher" eingezeichnete Sanitätsbunker ist ein Regelbau 10a (steht meistens viel Wasser drin) unten, mitten im Tal.
Gruß
Landzknecht
---------------
Der Westwall, dort wo die Geschichte in die Erde betoniert ist.

Westwall

Meister

Beiträge: 2 009

Wohnort: Südpfalz

Beruf: Öffentlicher Dienst

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. August 2006, 11:22

XXXX

MfG
Martin
Wer suchet der findet
Zu erreichen unter Skype: bunker-martin

8

Sonntag, 29. Oktober 2006, 12:18

Stollen

Hallo Alex,
könnte es sich bei den Stollen auch um kleinere Stollen handeln, die zur Versorgung der Gräben und Stellungen dienten?

Gruß vom Westwallsucher

Alex

Meister

  • »Alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 716

Wohnort: Speyer

Beruf: Administrator von www.west-wall.de :-)

  • Nachricht senden

9

Montag, 30. Oktober 2006, 11:29

ich denke das dort material gelagert wurde das von der versorgunbgsbahn dort angeliefert wurde. ich war selber noch nicht da um mir die stelle anzusehen.

Alex