Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum West-Wall.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

KuGra

Fortgeschrittener

  • »KuGra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 254

Wohnort: Frankenland

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. März 2008, 20:08

Regelbautypen vom Westwall

Hallo Leute,

soweit ich es hier mit bekommen habe, fallen immer wieder die Begriffe Regelbautypen.

Es gab für den Westwall drei Bauprogramme und jedes Bauprogramm hatte seine eigenen Regelbautypen.

Das waren:
Bauprogramm Limes,
Bauprogramm Pionier
Bauprogramm 1939 / 40.

Von den beiden ersten Bauprogramme können die einzelnen Hefte mit den Regelbautypen bei mir BESTELLT werden.

Es ist doch eine Schande hier immer wieder lesen zu müßen diesen Regelbautyp kenne ich nicht, habe keine Pläne!!!

Die Regelbaupläne vom Bauprogramm 1939 / 40 sind in Arbeit !
Die Regelbautypen der LVZ sind bereits fertig gezeichnet und werden als weiteres Heft demnächst erscheinen.

Gruß Kurt
KuGra

nikolaj

Meister

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. März 2008, 20:14

wir wissens jetzt !
hier gibts zudem auch leute, die erst seit kurzen ihr interesse am westwall bzw. festungsbauten gefunden haben.
nicht alles zu wissen ist keine schande.

gruß nikolaj

aupex

Fortgeschrittener

Beiträge: 285

Wohnort: Bei Pforzheim

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

3

Montag, 10. März 2008, 20:30

5 Posts, davon 3x Werbung....
Guter Einstand.

4

Montag, 10. März 2008, 21:12

Stimmt auffallend! :roll:
Si vis pacem, para bellum!

Mfg
Michael

5

Montag, 10. März 2008, 21:51

moment Mal .....

Hallo zusammen,

also zwischen lediglich Werbung machen auf der einen Seite und auf Informationsmöglichkeiten auf der anderen Seite hinweisen ist ein großer Unterschied.

Der ein oder andere wird froh sein den Panzeratlas auch auf deutsch zu bekommen, bzw. kannte nicht die von Kurt erwähnten Bücher zu den Regelbauten.

Freuen wir uns doch wenn uns jemand auf Literatur zu uns interessierenden Themengebieten hinweist bzw. sie uns anbietet.

Wen das nicht interessiert , der kann dies auch einfach unkommentiert lassen.

Danke.

Gruß,
Torsten

Hülse

Profi

Beiträge: 757

Wohnort: Pfälzer Wald

Beruf: Abraumsucher aus Leidenschaft...

  • Nachricht senden

6

Montag, 10. März 2008, 21:56

Re: moment Mal .....

Zitat von »"Pettersson"«


Freuen wir uns doch wenn uns jemand auf Literatur zu uns interessierenden Themengebieten anbietet.


Seh ich genauso, Torsten.
Und vor allem sollten wir uns darüber freuen, daß ein Fachmann wie Herr G. bei uns im Forum mitwirkt.

Viele Grüße
Bernd

nikolaj

Meister

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 11. März 2008, 13:53

ja aber man kann sich ja vorstellen und in der vorstellung auf seine hompage oder ebay verweisen.

gruß nikolaj

KuGra

Fortgeschrittener

  • »KuGra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 254

Wohnort: Frankenland

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 11. März 2008, 14:35

Regelbauten

Hallo Bunker Fans ...

vor 30 Jahren wäre ich wenigstens froh gewesen wenn mir jemand Informationen wie Pläne oder Anweisungen, Bestimmungen über den Festungsbereich vom Westwall z.B. angeboten hätte.

Ihr müßt ja meine bei e-bay angebotenen Hefte nicht ersteigern. Außerdem hätte ich einen Sonderpreis angeboten, aber egal.

Gruß Kurt
KuGra

nikolaj

Meister

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 11. März 2008, 14:39

nicht beleidigt sein . aber bei den ersten beiträgen werbung für seine hefte zu machen erfreut nicht jeden. ansonsten habe ich nichts gegen eigenwerbung.

gruß nikolaj

aupex

Fortgeschrittener

Beiträge: 285

Wohnort: Bei Pforzheim

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 12. März 2008, 12:43

Hi,
Natürlich freue ich mich und wahrscheinlich auch viele andere über Hilfen und Infos zum Thema, aber eine kurze Vostellung (wie bereits geschehen) und ein bisschen weniger agressive Werbung hättens getan.

Wie gesagt: Net böse sein.

Gruss

Stefan :wink:

11

Mittwoch, 12. März 2008, 22:29

Bücher/Literatur/Pläne

Hi zusammen,

zunächst sollte man schon festhalten:

a. das es Anfänger in der Materie gibt
b. Literatur oft sehr teuer ist - teilweise überteuert auch wenn natürlich der Forschungsaufwand hoch
c. nicht jeder ein perfektes eigenes Archiv hat

Deswegen ist es keine Schande wenn man etwas mal nicht weis bzw. einen Plan nicht hat sondern dafür ist ein bzw. unser Forum da.

Solange eine Werbung nicht überhand nimmt - was ich hier nicht finde - ist es in meinen Augen ok. Ausserdem ist die Rubrik Literatur genau hierfür da.

Jeder kann selber sehen ob er bei ebay die Bücher teuer im Kampf mit denen die keine Preise vergleichen ersteigert oder direkt über die Seite der IBA bzw. bei Kurt direkt bestellt.

Man sollte über jeden Literaturtip zu unseren Themen froh sein. Wenn ein jeder von uns an seine ersten Schritte zurückdenkt und was es damals an Literatur gab ....

Gruß,
Torsten

Anonymous

unregistriert

12

Dienstag, 23. September 2008, 20:34

hol das Thema nochmal hoch , gibts die Bücher noch zu kaufen ? wenn ja was kosten diese gerne auch per Pn .

13

Dienstag, 23. September 2008, 20:55

Ohne mich jetzt hier weiter über Werbung und dergleichen in Foren auszulassen folgende Anmerkung zur Sache:

Am Westwall wurden 4 Regelbauserien verwendet, wobei ich die ab 1944 in kleinen Stückzahlen am Westwall gebauten Bauwerke der 600er und 700er- Serien als 5. Regelbauserie hier außer acht lassen möchte.

Es waren dies:
1. Das Pionierbauprogramm
2. Das LIMES- Programm
3. Das AACHEN- SAAR Programm (100er Serie)
4. Die Kriegsregelbauten (500er Serie).

Gruss Peter

Dr. House

Schüler

Beiträge: 66

Wohnort: Weil am Rhein - Friedlingen

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 23. September 2008, 23:36

Sollen wir da die Grenzwachtbauten noch mit rein nehmen, oder nicht :roll:

Rolf
-Semper Fi-