Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum West-Wall.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

der kermit

Fortgeschrittener

  • »der kermit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 531

Wohnort: saarlouis

Beruf: hans dampf in allen gassen + knallkopp

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. Januar 2008, 21:13

was für eine waffe

hallo

ich hätte mal wieder lust auf ein rätzel
da unser forum dafür ja leider keinen moderator mehr hat mache ich es einfach hier .

frage :
um welche waffe handelt es sich und wo könnte diese sein .
tip : ist keine öffentliche anlage

gruss der fragende kermit
»der kermit« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_8284~1.JPG (80,95 kB - 31 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Dezember 2013, 10:33)

2

Freitag, 25. Januar 2008, 21:27

Hmmmm.... :D
»95. Division« hat folgende Datei angehängt:
  • 116.jpg (31,39 kB - 30 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Dezember 2013, 10:33)

Evol97

Fortgeschrittener

Beiträge: 563

Wohnort: Gaggenau

  • Nachricht senden

3

Freitag, 25. Januar 2008, 21:28

3,7 cm PAK(Panzer Anklopf Kanone)
Tippe mal französisch und irgentwo in der Maginotlinie im Sektor Alpes Maretin(m)?! Wenn es in unserer Gegend wäre,dann wäre die Kanone nicht mehr eingebaut,oder bei mir im Wohnzimmer!(Natürlich nur zum Zweck der Sicherung historischen Gutes)!

Mfg
Frank

fritz

Profi

Beiträge: 825

Wohnort: Neustadt Weinstr.

Beruf: Taxikutscher

  • Nachricht senden

4

Samstag, 26. Januar 2008, 01:40

Hochwald massiver Block? Pak?
Gruss Fritz

5

Samstag, 26. Januar 2008, 01:45

5cm Revolverkanone ???
Gruß Aliakmonas

Dr. House

Schüler

Beiträge: 66

Wohnort: Weil am Rhein - Friedlingen

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

6

Samstag, 26. Januar 2008, 11:26

Tippe auf 4,7er Pak Werk Hochwald

Gruß Rolf
-Semper Fi-

7

Samstag, 26. Januar 2008, 11:54

Kuckt doch nochmal genau hin, so sieht keine französische PaK aus.

Meine obige Aufnahme (von 1940, aber nicht von mir gemacht :wink: ) stammt vom Hackenberg.

Grüße,
Martin

8

Samstag, 26. Januar 2008, 22:08

75 mm Kasemattkanone Modell 1929 einer Artilleriekasematte der Maginot Linie.

Genaue Lokalisation: ?

Gruß Peter

9

Sonntag, 27. Januar 2008, 01:22

Geschütz

Hi,

also 75 mm und Artilleriekasematte ja aber bist du dir sicher wegen dem Modell 29 ?

Gruß,
Torsten

der kermit

Fortgeschrittener

  • »der kermit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 531

Wohnort: saarlouis

Beruf: hans dampf in allen gassen + knallkopp

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 27. Januar 2008, 11:30

hallo


schon mal nicht schlecht ! :D
schon was brauchbares dabei

also torsten bringt dich dieses bild weiter .

gruss
»der kermit« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_8302~1.JPG (96,01 kB - 31 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Dezember 2013, 10:33)

11

Sonntag, 27. Januar 2008, 11:31

Hallo,

da bin ich mir allerdings sehr sicher!

Der, von außen sichtbare, direkte Unterschied des Modelles 1929 zu den nachfolgenden Modellen 1932, 1932 R, 1933 liegt in der Länge des Rohres.

Während das Modell 1929 noch eine, äußere, Rohrlänge von 1, 50 m hatte wurde diese bei dem Modell 1932 auf 0,45 m reduziert und beim Modell 1932 R (Raccourci) schloss dieses mit der Kugelkalotte ab. Das Modell 1932 R war allerdings nicht für Artilleriekasematten vorgesehen.
Das Modell 1933 wurde für die Alpen entwickelt. Von den 8 verbauten Rohren ist übrigens keines erhalten geblieben.

Gruß, Peter

der kermit

Fortgeschrittener

  • »der kermit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 531

Wohnort: saarlouis

Beruf: hans dampf in allen gassen + knallkopp

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 27. Januar 2008, 21:45

hallo

@petivet
natürlich hast du recht wollte torsten auch nur davon überzeugen !
naja kleine unterschiede kann man schon an den scharten erkennen .

gruss

13

Montag, 28. Januar 2008, 11:13

Ich finde diese Rätsel super. Davon sollten wir mehr haben!

Grüße,
Martin

der kermit

Fortgeschrittener

  • »der kermit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 531

Wohnort: saarlouis

Beruf: hans dampf in allen gassen + knallkopp

  • Nachricht senden

14

Montag, 28. Januar 2008, 18:13

hallo

ja das macht schon spass ! finde es auch schön wenn es gefällt .
ausserdem kommen dabei immer sehr viele neue erfahrungen raus .
also bilder habe ich zu genüge , ausser alte orginale !

gruss thomas

15

Montag, 28. Januar 2008, 20:34

Rätsel

Hi zusammen,

ich war mir halt nicht ganz sicher, aber ihr habt natürlich recht.

Rätsel bringen Spass, wie wäre es wenn wir einen Rätselthread machen der immer weiterläuft. Derjenige, der das Rätsel löst stellt dann das neue auf. So lernt man immer etwas dazu und im Forum tauchen schöne und interessante Bilder auf.

Gruß,
Torsten

Westwall

Meister

Beiträge: 2 009

Wohnort: Südpfalz

Beruf: Öffentlicher Dienst

  • Nachricht senden

16

Montag, 28. Januar 2008, 21:02

Re: Rätsel

Zitat von »"Pettersson"«




Rätsel bringen Spass, wie wäre es wenn wir einen Rätselthread machen der immer weiterläuft. Derjenige, der das Rätsel löst stellt dann das neue auf. So lernt man immer etwas dazu und im Forum tauchen schöne und interessante Bilder auf.

Gruß,
Torsten


Die Idee finde ich mal echt klasse!!! Mal gespannt, was unser Admin dazu sagt.

MfG
Martin
Wer suchet der findet
Zu erreichen unter Skype: bunker-martin

der kermit

Fortgeschrittener

  • »der kermit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 531

Wohnort: saarlouis

Beruf: hans dampf in allen gassen + knallkopp

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 29. Januar 2008, 20:56

hallo

ja sowas sollten wir machen bzw unser rätselforum freischalten damit jeder selber eins einstellen kann .

gruss

nikolaj

Meister

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 29. Januar 2008, 21:00

na hoffentlich gibts dann nicht ein haufen rätsel, die nebeneinander laufen.
da ist doch caos und mißverständnißs vorprogrammiert.

gruß nikolaj

19

Dienstag, 29. Januar 2008, 21:40

Chaos ist schön, es lebe die Anarchie, oder so ähnlich. Nikolaj, da gebe ich dir Recht, das wäre dann doch etwas viel des Guten, die Idee mit dem, der Gewinner erstellt ein neues Rätsel ist nicht schlecht, nur sollte noch eine Reglung bestehen wenn der Gewinner kein Rätsel erstellen will, warum auch immer, wer dann das Rätsel erstellt.
Si vis pacem, para bellum!

Mfg
Michael

20

Mittwoch, 30. Januar 2008, 14:07

Rätsel

Hallo,

ich habe doch schon beschrieben wie wir es machen:

Nur der der das vorherige Rätsel löst stellt ein Neues.

Das klappt schon - glaube es mir.

Gruß,
Torsten