Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum West-Wall.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

nikolaj

Meister

  • »nikolaj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Oktober 2007, 22:58

fort a chaux

hallo zusammen !

weiß jemand, was mit der außenwand des fort a chaux passiert ist ?

gruß nikolaj

fritz

Profi

Beiträge: 825

Wohnort: Neustadt Weinstr.

Beruf: Taxikutscher

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Oktober 2007, 23:02

Die war schon vor 10 Jahren etwas brüchig?
Gruss Fritz

nikolaj

Meister

  • »nikolaj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 21. Oktober 2007, 23:05

ja schon, aber die halbe linke seite ist blank

gruß nikolaj

4

Montag, 22. Oktober 2007, 11:35

Foto

Hallo Nikolaj,

hast du davon ein aktuelles Foto ?

Brüchig war die Seite schon immer.

Gruß,
Torsten

5

Montag, 22. Oktober 2007, 12:29

x

6

Montag, 22. Oktober 2007, 16:20

x

nikolaj

Meister

  • »nikolaj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

7

Montag, 22. Oktober 2007, 19:41

nahaufnahme !
»nikolaj« hat folgende Datei angehängt:
  • fort.2.jpg (59,1 kB - 333 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. September 2022, 21:32)

8

Montag, 22. Oktober 2007, 19:59

FAC

Hi,

also das passiert so großflächig nicht von alleine.

Sieht eher nach geplanter Ausbesserungsmassnahme aus.

Gruß,
Torsten

nikolaj

Meister

  • »nikolaj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

9

Montag, 22. Oktober 2007, 20:08

dacht ich auch schon .
warscheinlich ist ein teil heruntergekommen und hat touris geschreckt :D

gruß nikolaj

deproe

Meister

Beiträge: 2 247

Wohnort: Land Brandenburg

Beruf: Fachberater

  • Nachricht senden

10

Montag, 22. Oktober 2007, 21:29

Hallo,

wenn das abgekloppt wurde, is vielleicht der Beton schon weg oder lagert auf dem Gelände oder in der Nähe.
Wenn es natürlich zerfallen is, dann müßte man immer wieder was unterhalb gesehen haben.
Habt da davon Fotos? Oder wird da immer rund um die Uhr sauber gemacht?
bis dann gruß deproe

"Nicht kleckern, klotzen!"

surge

Fortgeschrittener

Beiträge: 246

Wohnort: Churpfalz

  • Nachricht senden

11

Montag, 22. Oktober 2007, 21:59

FOUR A CHAUX

Hallo zusammen!
Positiver Nebeneffekt der dubiosen Aktion, man sieht die Armierung.
So noch nie gesehen. Ganz anders als die kubische Bewehrung am WW.
So nebenbei: FOUR statt Fort a Chaux. Nicht übel nehmen nikolaj :wink:. Fand es nur drollig, dass ausgerechnet der "Halbfranzos´" es falsch schreibt.
Prima GO. Prima Führung(en). Einmal nur für uns 4! War toll.

Grüße
surge

deproe

Meister

Beiträge: 2 247

Wohnort: Land Brandenburg

Beruf: Fachberater

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 23. Oktober 2007, 00:28

Zitat von »"nikolaj"«

nahaufnahme !



Hallo,

is das alter Rabbitzdraht oder schon neu vorgeputzt - hab ich jetzt erst gesehen :roll:
bis dann gruß deproe

"Nicht kleckern, klotzen!"

Erdmännchen

Anfänger

Beiträge: 33

Wohnort: Hermersberg

Beruf: Maschinenschlosser

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 23. Oktober 2007, 11:28

Hallo,

der alte Putz wurde aus Sicherheitsgründen entfernt. Nach jedem Winter platzten weitere Putzschichten ab, was für den darunterliegenden Zugang zu den Toiletten gefährlich wurde.
Gruß
Steffen

On ne passe pas

nikolaj

Meister

  • »nikolaj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 23. Oktober 2007, 19:39

@ surge :oops: stimmt na ja ist halt zu nahe an der schoenenbourg ( konkurrenz ) drann, da vergißt man schon mal den nahmen ( schreib auch manchmal in deutsch falsch :mrgreen: ) .

ich habs gewußt ein touri wurde beim ... auf dem stillen örtchen erschreckt :D

gruß nikolaj

15

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 00:29

So, vielleicht gehts jetzt, nachdem heute Morgen der Server abgekackt ist:

Ein Bild von Kalkofen im letzten Jahr. Man sieht schön die jetzt kahle Stelle.
Scheinbar hat es da schon angefangen.
Tja, die alte Dame kommt halt in die Jahre....
»Aliakmonas« hat folgende Datei angehängt:
Gruß Aliakmonas

nikolaj

Meister

  • »nikolaj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 20:33

der dahmalige schaden scheint repariert worden zu sein ?
auf den neueren bilder ist er jedenfalls nicht oder schwer zu sehen.

gruß nikolaj

deproe

Meister

Beiträge: 2 247

Wohnort: Land Brandenburg

Beruf: Fachberater

  • Nachricht senden

17

Freitag, 1. Februar 2008, 16:28

habe erfahren, dass das Fort beschossen - in dem Sinne von Testversuchen - worden sein soll
gibt´s darüber näheres zu erfahren?
bis dann gruß deproe

"Nicht kleckern, klotzen!"

nikolaj

Meister

  • »nikolaj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

18

Freitag, 1. Februar 2008, 16:29

ja die deutschen machten im werksinneren probesprengungen.

gruß nikolaj

deproe

Meister

Beiträge: 2 247

Wohnort: Land Brandenburg

Beruf: Fachberater

  • Nachricht senden

19

Freitag, 1. Februar 2008, 16:35

in welcher Art - nur an den Kuppeln
bis dann gruß deproe

"Nicht kleckern, klotzen!"

nikolaj

Meister

  • »nikolaj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

20

Freitag, 1. Februar 2008, 17:23

nein der kampfraum !

gruß nikolaj