Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum West-Wall.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

nikolaj

Meister

  • »nikolaj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. Oktober 2007, 16:56

edel-stollen stuttgart

hallo zusammen !

nach dem ersten schock, da? der stollen plattgemacht werden soll, habe ich noch einmal genauer nachgeschaut. weiß nicht wie lange der stollen noch besteht oder ob er verschlossen, weitergenutzt... wird.
der stollen wurde 1943 unterhalb einer fabrik gebaut und und bot ca. 300 menschen platz. was allerdings bereits abgerissen wurde ist der verstärkte kellervorraum durch den man in den stollen gelangt.

gruß nikolaj
»nikolaj« hat folgende Dateien angehängt:
  • edelstollen3.jpg (42,95 kB - 19 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. Juni 2017, 10:35)
  • edelstollen2.jpg (94,23 kB - 20 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. Juni 2017, 10:35)
  • edelstollen.jpg (75,8 kB - 18 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. Juni 2017, 10:36)

nikolaj

Meister

  • »nikolaj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. Oktober 2007, 16:59

...
»nikolaj« hat folgende Dateien angehängt:
  • edelstollen6.jpg (38,8 kB - 17 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. Juni 2017, 10:36)
  • edelstollen5.jpg (50,77 kB - 16 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. Juni 2017, 10:36)
  • edelstollen4.jpg (57,71 kB - 17 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. Juni 2017, 10:36)

nikolaj

Meister

  • »nikolaj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. Oktober 2007, 17:02

...
»nikolaj« hat folgende Dateien angehängt:
  • edelstollen9.jpg (21 kB - 17 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. Juni 2017, 10:36)
  • edelstollen8.jpg (43,8 kB - 17 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. Juni 2017, 10:36)
  • edelstollen7.jpg (44,6 kB - 15 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. Juni 2015, 21:01)

nikolaj

Meister

  • »nikolaj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. Oktober 2007, 17:04

...
»nikolaj« hat folgende Dateien angehängt:
  • edelstollen12.jpg (21,28 kB - 14 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. Juni 2015, 21:01)
  • edelstollen11.jpg (17,23 kB - 14 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. Juni 2015, 21:01)
  • edelstollen10.jpg (47,93 kB - 13 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. Juni 2015, 21:01)

nikolaj

Meister

  • »nikolaj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

5

Montag, 8. Oktober 2007, 17:04

...
»nikolaj« hat folgende Dateien angehängt:
  • edelstollen15.jpg (28,87 kB - 14 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Januar 2015, 18:49)
  • edelstollen14.jpg (17,28 kB - 15 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. Juli 2014, 21:22)
  • edelstollen13.jpg (20,01 kB - 12 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Januar 2015, 18:49)

nikolaj

Meister

  • »nikolaj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

6

Montag, 8. Oktober 2007, 17:08

...
»nikolaj« hat folgende Dateien angehängt:
  • edelstollen18.jpg (111,03 kB - 16 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. Juni 2017, 10:36)
  • edelstollen17.jpg (28,21 kB - 16 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. Juni 2017, 10:36)
  • edelstollen16.jpg (49,07 kB - 16 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. Juni 2017, 10:36)

deproe

Meister

Beiträge: 2 243

Wohnort: Land Brandenburg

Beruf: Fachberater

  • Nachricht senden

7

Montag, 8. Oktober 2007, 17:58

Hallo Nikolaj,

wieder ein Relikt zerstört :cry:

Is der Hauptzugang verschlossen gewesen?

Warum Edel-Stollen? , weil er so edel aussah :?:

Gruß Det
bis dann gruß deproe

"Nicht kleckern, klotzen!"

nikolaj

Meister

  • »nikolaj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 9. Oktober 2007, 16:12

hallo det !

der hauptzugang war verschlossen.
edel heist die firma in dem sich der stollen befindet.

gruß nikolaj

9

Dienstag, 9. Oktober 2007, 17:54

Edelstollen

Schade das es verschwindet.

Schöne und interessante Bilder, die letzten allerdings leider ziemlich unscharf.

Wird das Teil komplett abgerissen ?

Gruß,
Torsten

deproe

Meister

Beiträge: 2 243

Wohnort: Land Brandenburg

Beruf: Fachberater

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 9. Oktober 2007, 18:00

Zitat von »"nikolaj"«

hallo det !

der hauptzugang war verschlossen.
edel heist die firma in dem sich der stollen befindet.

gruß nikolaj



Hallo Nikolaj,

"edel" geht die Welt zugrunde.

Wie kann man so seine Fa. nennen - wird da Schokolade hergestellt :?:

Vielleicht "Edelbitter" :wink:

Gruß Det + nach Stuttgart
bis dann gruß deproe

"Nicht kleckern, klotzen!"

11

Dienstag, 9. Oktober 2007, 18:56

Schon seit einem halben Jahr gibt es diesen Bericht hier:

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.schutzbauten-stuttgart.de/pages/de/home/bauwerke/stollen/edel-stollen.php">http://www.schutzbauten-stuttgart.de/pa ... tollen.php</a><!-- m -->

Vielleicht sollte man den Homepagebetreiber darauf hinweisen, dass der Stollen gar nicht verfüllt ist - ist doch traurig wenn der "größte und tollste" Stuttgarter Bunkerverein solche Fehlmeldungen verbreitet :wink:

Absicht oder fachliches Unvermögen?

Nikolaj schreibst du den Herren? Ich bin da ja im Spamfilter.... lol.gif

deproe

Meister

Beiträge: 2 243

Wohnort: Land Brandenburg

Beruf: Fachberater

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 9. Oktober 2007, 19:10

Hallo,

interessanter Link! Danke.
bis dann gruß deproe

&quot;Nicht kleckern, klotzen!&quot;

nikolaj

Meister

  • »nikolaj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 10. Oktober 2007, 17:02

@ torsten weiß noch nicht was damit geschieht . bin gestern an der ehem. firma vorbeigefahren. hat sich nichts getan und arbeiter sowie eine tafel mit dem neuen bauträger habe ich auch nicht gefunden.

@ andy werd mich hüten deren interesse auf den stollen zu lenken. weiß ja noch nicht was mit dem passiert. wenn ich mehr weiß villeicht. außerdem warum soll ich denen helfen ihre fehler zu korriegieren.
habe bis jetzt weder auf meine anfragen noch auf meine antwortmail eine reaktion ( außer die pers. begegnung mit dem vorsitzenden ) bekommen.
aber schön daß du den fehler bemerkt hast :D :wink:

@ det :?: auf jedenfall ists bitter wies um den stollen steht.

gruß nikolaj

14

Mittwoch, 10. Oktober 2007, 19:43

Zitat von »"nikolaj"«


@ andy werd mich hüten deren interesse auf den stollen zu lenken.


Keine Angst, die kennen den Stollen schon länger - ausgeplündert war der schnell. Aber so lange alles ausgestellt wird ist mir das recht...

nikolaj

Meister

  • »nikolaj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 10. Oktober 2007, 20:37

@ andy weiß ich aber wie bei uns springen die hauptaugenmerke hin und her :D

gruß nikolaj

16

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 13:14

Danke nikolaj für die Bilder aus dem Untergrund. Wie hoch steht denn das Wasser in dem Luftschutzkeller? Schade das dieser unter Umständen bald der Geschichte angehört. Wäre interessant zu erfahren was mit der Anlage geschieht.
Si vis pacem, para bellum!

Mfg
Michael

17

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 16:56

Hi Michael,

die Anlage ist ein LS-Stollen und wurde bergmännisch direkt unter der Fabrik erstellt. Das Wasser steht je nach Jahreszeit zwischen "gar nicht" und "knietief". Wobei jetzt der Wasserandrang wohl noch größer wird weil das schützende Fabrikgebäude weg ist.
Denke mal Nicolaj wird uns auf dem Laufenden halten wie es weiter geht!?

Gruß Andy

nikolaj

Meister

  • »nikolaj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 19:13

ja genau andy !

war heute vor ort. laut einenm bauarbeiter soll der eingang im ehem. keller zugemauert werden im eingangsbereich die decke durchbrochen werden und mit einem deckel ( gulli ?) versehen werden bis die stadt weiß, was sie mit der anlage anfangen soll evtl verfüllen.
interessant ist, daß ein teil des abgangs jetzt von außen zusehen ist.

gruß nikolaj

19

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 20:05

Jetzt kommt mir so eine Idee, hat die Fabrik dort schon gestanden als der Luftschutzkeller noch im Betrieb war? Bei uns hatten ein paar Firmen auch Luftschutzkeller auf dem Firmengelände. Die Firma Pöringer & Schindler hatte einen Luftschutzkeller, leider wurde alles abgerissen und hat Platz gemacht für eine Ansammlung von Geschäften. Der Luftschutzkeller wurde auch beseitigt und wir waren zu spät, leider gibt es keine Bilder vom Luftschutzkeller.
Si vis pacem, para bellum!

Mfg
Michael

deproe

Meister

Beiträge: 2 243

Wohnort: Land Brandenburg

Beruf: Fachberater

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 20:23

Zitat von »"nikolaj"«


interessant ist, daß ein teil des abgangs jetzt von außen zusehen ist.

gruß nikolaj


Hallo,

und der Haupteingang :roll:
bis dann gruß deproe

&quot;Nicht kleckern, klotzen!&quot;

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher