Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum West-Wall.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 11. April 2018, 17:13

Wisst ihr welche Anlagen dass hier in Landau sind und wie man dort hineingelangt ?

Hallo,ich habe zufällig auf Googel Maps ein paar militärische anlagen in Landau gesehen und wollte wissen ob es sich um Bunker-/Militr Anlagen handelt und wie man dort hineingelangt.Bilder im Anhang (Falls sich jemand fragt wo das ist : Nähe Landesgartenschau ) (könnt mich auch per PN anschreiben)
Vielen Dank im Voraus!
»RMBunker« hat folgende Dateien angehängt:

2

Sonntag, 15. April 2018, 19:42

Heyhey,

das meiste sieht eigentlich aus wie Hecken, aber das heißt ja noch nichts...
Wir sehen ja auf den Bildern auch nicht mehr als Du, daher wird Dir kaum jemand sagen können, was das ist geschweige denn, wie man reinkommt. Es sei denn er kennt die Ecke der LGS, doch dann entweder verboten oder wird nicht gemacht, oder eben Wissen, dass logischerweise nicht geteilt wird.

Ich geh jetzt mal davon aus, dass Du aus der Ecke Landau kommst und deswegen daran Interesse hast. Dann würde ich mal vorschlagen, du schaust Dir das Gelände an und stellst das hier vor, vielleicht findest DU ja raus, wie man reinkommt.
Dann findest sich vielleicht auch jemand, der im Gegenzug verrät, was das denn ist.

madmax

Fortgeschrittener

Beiträge: 231

Wohnort: Hermersberg

Beruf: Meister-Stromer

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. April 2018, 21:15

Bei den Bildern handelt es sich um den Landauer Ebenberg.
Dort war eine Nike-Raketenstellung der Amerikaner.
Gruss Marc