Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum West-Wall.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »B00nfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 637

Wohnort: Besseringen

Beruf: Studienrat

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. November 2017, 21:53

Nicht fertiggestellter Stollen

Hier zu sehen ein nicht fertiggestellter Stollen. Er hat eine WH-Nummer, taucht jedoch auf keiner mit bekannten Karte auf. Die Nummer findet sich nur in Dokumenten.
Ich fand ihn und seine (mindestens) 4 Nebenstollen nur, weil er auf einer Karte ausradiert wurde und diese Radierung als helle Stelle sichtbar ist.
Es ist einer von zwei Zugängen. Der Querschlag ist begonnen aber endet nach knapp 15m.
Leider ist der zweite Zugang verschüttet. Die Gesamtlänge dieses Stollens schätze ich auf ca. 30m.
Im Eingangsbereich ist ein hölzerner Stützbalken erhalten.




Nach der Sprengung sind alle Bunker gleich.

Die Anderen stehen im Saarland

Ähnliche Themen