Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum West-Wall.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Bunker Mania« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Wohnort: Speyer

Beruf: Chemikant

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. November 2016, 19:13

Frage zu Geschützscharte

Hi,
bin schon sehr lange dabei...aber stell jetzt trotzdem mal die "peinliche" (habs mal gewusst aber vergessen) Frage:

Für was sind nochmal diese Ausprägungen (Siehe Bild)



[/URL]




Reduzieren die irgendwie das Mündungsfeuer oder wofür sind die da ?

MFG Bunker Mania

  • »Bunker Mania« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Wohnort: Speyer

Beruf: Chemikant

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. November 2016, 19:14

Omg ..das Bild ist ja winzig..hier der Link


http://www.bilder-upload.eu/show.php?fil…-1479061216.jpg

3

Montag, 14. November 2016, 10:31

Was genau meinst Du? Die Stufen um die Scharte? Die sollen verhindern dass Splitter in die Scharte hinein angelenkt werden.
Die links seitlich vorgezogene Wand (Flankierungsmauer) ist ein Schutz vor feindlichen Feuer da diese Artilleriekasematte der Maginot Linie seitlich, also flankierend, zur Hauptkampflinie steht. Die Feindseite ist also links weshalb die doch recht großen Scharten gut geschützt liegen.

Hilft Dir das weiter?
Grüße,
Martin

Mein neues Buch mit Marc Romanych: "42cm "Big Bertha" and German Siege Artillery of WWI" aus der Reihe "New Vanguard" jetzt im Handel erhältlich.

  • »Bunker Mania« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Wohnort: Speyer

Beruf: Chemikant

  • Nachricht senden

4

Montag, 14. November 2016, 18:44

Ja genau die Stufen um die Scharte rum. Die haben sie bei dem Bauwerk quasi...... 4-5 Meter rausgezogen ..zumindest auf dem Boden. Hab vielleicht gedacht die hätten noch irgendwie eine verwirrende Wirkung auf die Gegner bezüglich dem Mündungsfeuer (Nachts zb )

MFG Bunker Mania

Zappo

Fortgeschrittener

Beiträge: 279

Wohnort: bei Karlsruhe

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 15. November 2016, 12:24

nun, grundsätzlich denke ich, eine zur Schußrichtung senkrecht stehende Struktur hält den Schuß auf, eine schräg zur Scharte führende lenkt ihn rein.
Da an der besagten Stelle der Feindbeschuß wohl von unten im Tal zu erwarten ist, gibt das zur Abwehr von Direktbeschuß schon einen Sinn.

Zumindest WEISS ich keine andere Erklärung dafür.

Gruß Zappo

Ähnliche Themen