Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum West-Wall.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 24. April 2014, 22:21

Dreischartenturm Scheinstand

Eine reine Attrappe um die Anzahl "Panzertürme" des ehemaligen
Festungsabschnittes bei Irrel zu erhöhen: Ein gemauerter Panzerturm mit
Betondecke und ohne Zugang, Wandstärke 27 cm, mit drei "Lichtnischen"
als Schartenöffnungen.
(Siehe auch Tafel XL in Bettinger & Büren Bd. 2.)
»Patrice« hat folgende Dateien angehängt:
  • 6104 Objekt [14132] Scheinstand Irrel.png (4,24 kB - 65 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Februar 2017, 22:41)
  • P4223888.JPG (138,33 kB - 82 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Februar 2017, 22:41)
  • P4223889.JPG (115,25 kB - 61 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Februar 2017, 22:41)
  • P4223890.JPG (140,03 kB - 52 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Februar 2017, 22:41)
  • P4223891.JPG (149,95 kB - 55 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Februar 2017, 22:41)

surge

Fortgeschrittener

Beiträge: 246

Wohnort: Churpfalz

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 29. April 2014, 20:59

Hallo Patrice,
Danke, dass Du uns die Bilder zeigst. Samt kleiner Geschichte hierzu!
Grüße
surge

deproe

Meister

Beiträge: 2 243

Wohnort: Land Brandenburg

Beruf: Fachberater

  • Nachricht senden

3

Samstag, 17. Mai 2014, 13:29

Das ist ja wieder Mal ein "Schmankl" von Patrice...

Danke und gabs da noch einige solcher Bauwerke und sogar eventuell Erhaltene?

Is denn das Errichtungsjahr bekannt?
bis dann gruß deproe

"Nicht kleckern, klotzen!"

4

Samstag, 17. Mai 2014, 20:45

Den Erhaltungszustand von diesem Scheinstand kann man als "erhalten" umschreiben, gesprengt wurde das Bauwerk nicht.
Es gab in dem Abschnitt noch weitere Scheinstände.