Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 17. Juli 2022, 12:14

Art.Beobachter

Gesprengt erhaltener Art.Beobachter bei Merzig. Interessant ist die Lage oberhalb einer "Steilwand" eines vermutlichen Steinbruches.
»hanko« hat folgende Dateien angehängt:
  • Image001.JPG (206,41 kB - 21 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. September 2022, 18:45)
  • Image002.JPG (213,45 kB - 20 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. September 2022, 18:45)
  • Image003.JPG (223,11 kB - 18 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. September 2022, 18:45)
  • Image004.JPG (208,73 kB - 19 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. September 2022, 18:45)

Beiträge: 659

Wohnort: Otzenhausen

Beruf: Studienrat

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. Juli 2022, 22:29

Dort oben ist ja ohnehin einiges los an Ari-Beobachtern, fast eine kleine Ausstellung.
Ein 509a, ein 509b, ein 509c und dieser 19er hier und alles nebeneinander.
Im Steinbruch konnte man vor ein paar Jahren noch ein Drahthindernis erkennen, dass an der Steilwand angebracht war.
Mittlerweile ist der Stacheldraht weg, nur noch die Halterungen sind übrig.
Nach der Sprengung sind alle Bunker gleich.

Die Anderen stehen im Saarland

Ähnliche Themen