Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 12. Oktober 2007, 09:56

Bunker bei Rodert

Am Forsthaus Hülloch liegen direkt neben der Straße gut sichtbar diese Trümmer im Wald. Hat jemand ne Idee (das es ein gesprengter Bunker ist, sehe ich auch) welchen Zwecken dieses Bauwerk diente?

Gruß Struffel
»Struffel« hat folgende Dateien angehängt:
  • 01 297.jpg (91,38 kB - 37 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. April 2018, 18:02)
  • 01 290.jpg (105,51 kB - 31 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. März 2018, 11:03)
  • 01 299.jpg (59,31 kB - 34 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. März 2018, 11:03)

2

Freitag, 12. Oktober 2007, 09:58

...
»Struffel« hat folgende Dateien angehängt:
  • 01 295.jpg (94,58 kB - 29 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. März 2018, 11:03)
  • 01 294.jpg (91,99 kB - 26 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. März 2018, 11:03)
  • 01 293.jpg (101,27 kB - 26 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. März 2018, 11:03)

Anonymous

unregistriert

3

Freitag, 12. Oktober 2007, 11:49

Westwallanlagen... :roll:

Bei Bad Münstereifel- Rodert befand sich ein kleines "Führerhauptquartier" das sogenannte "Felsennest" dieses wurde allerdings gesprengt. Rund um Rodert und Bad Münstereifel sind diverse Wasserbunker und LVZ-Stellungen.

Google doch mal unter Felsennest oder schau mal bei 7Grad.org rein

Gruß Markus

4

Montag, 15. Oktober 2007, 17:10

Hallo Struffel,

Das sollte das HQ der OKH mit dem Namen "Forsthaus Hülloch" sein, stünde in Zusammenhang mit dem FHQ bei Rodert.
Es besteht hauptsächlich aus Regelbauten 102V (ohne Gewehrscharten) und einer Bauform nach dem Regelbau K mit allen Wänden (auch die Hofwand) in 2m Wandstärke (auch ohne Gewehrscharten).
Da die Anlagen ohne Erdanschüttungen frei auf dem Waldboden standen, hat der Sprengstoff die Wände radial um die Anlagen weggedrückt, die Streuungskreise mancher Bauten überschneiden sich sogar und machen das ganze zu einem großen 3D-Puzzle. Ich meine in deinen Bildern nur die Regelbauten 102V gesehen zu haben, der K steht grob in der Mitte.
Diese beiden Bauformen finden sich öfters in Hauptquartieren, auch in Frankreich und Belgien aber auch in Ostpreußen und wahrscheinlich auch in anderen besetzten Ostgebieten.

Beste Grüße
Patrice

KuGra

Fortgeschrittener

Beiträge: 254

Wohnort: Frankenland

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 11. März 2008, 13:41

bunker bei Rodert...

Über dieses Gebiet habe ich eine Begehung vor etlichen Jahren gemacht. Alle Bunkeranlagen wurden azfgenommen und in Karten eingezeichnet.

Dieses Werk umfaßt zahlreiche Westwallanlagen und ich biete es bei e-bay an...

Gruß Kurt
KuGra

Bunkervos

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: Neerkant (Nederland)

Beruf: Ruhestand

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. Juni 2008, 23:15

Regelbau 102 V

Hallo Struffel

Mehr ueber der Regelbau 102 V sehe meine website.

@Patrice In der Geldre Stellung sind auch viele Regelbau 102 V errichtet worden der meiste sind zerstoert aber einige gesprengte Bunker sind noch da.

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.bunkervos.nl/bunkeroverzicht.html">http://www.bunkervos.nl/bunkeroverzicht.html</a><!-- m -->

Gruesse

Bunkervos
»Bunkervos« hat folgende Dateien angehängt:
  • A00-Overzicht-3-102V.jpg (117,66 kB - 39 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. März 2018, 16:28)
  • K12-A-102V.jpg (118,54 kB - 36 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. März 2018, 16:28)
  • K16-A-102V.jpg (114,45 kB - 36 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. April 2018, 17:39)

7

Mittwoch, 7. März 2018, 07:55

Hallo,

gibt es einen Plan von der OKH am Forsthaus Hülloch?

Viele Grüsse,

Andreas

8

Mittwoch, 7. März 2018, 12:22

Selbstverständlich gibt es einen Plan.