Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 25. Mai 2017, 11:35

Festungskabelnetz

Kabelbrunnen:


(Die Bildanhänge wurde von mir am 26.11.17 gelöscht)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GenInFest« (26. November 2017, 22:03)


2

Donnerstag, 25. Mai 2017, 11:36

2.
(Die Bildanhänge wurde von mir am 26.11.17 gelöscht)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GenInFest« (26. November 2017, 22:03)


3

Donnerstag, 25. Mai 2017, 11:57

Sehr schöne Bilder. Das Moos tut sein Übriges und macht die Stimmung so richtig perfekt. Tippe auf Hürtgenwald oder Eifel??

Beiträge: 637

Wohnort: Besseringen

Beruf: Studienrat

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 25. Mai 2017, 22:36

Die Säule ist ja für gewöhnlich eine ältere Bauform.
Wenn die tatsächlich in der Nordeifel zu finden wäre, fände ich das bemerkenswert.
Ich hätte aber eher Bereich Fest.Pi.Stab 19 vermutet.

Gruß
Nach der Sprengung sind alle Bunker gleich.

Die Anderen stehen im Saarland

5

Donnerstag, 25. Mai 2017, 23:05

Wenn die tatsächlich in der Nordeifel zu finden wäre
So ist es, Abschnitt Fest.Pi.Stb.22, Rgt. G (nach M. Groß).

6

Sonntag, 26. November 2017, 22:03

Die Bildanhänge wurde von mir am 26.11.17 gelöscht.