Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 8. Mai 2017, 14:23

"Hausnummern" LVZ-Bauten

Hallo!

Kann man anhand der Farbe der "Bunkernummer" auf LVZ oder WW schließen?
Der Besichtigte hatte noch eine in gelb angebrachte Nummer.

Danke und Grüße,
Mike
»karmann« hat folgende Datei angehängt:
  • B441 (4).jpg (236,07 kB - 23 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. Mai 2017, 01:06)

GenInFest

Fortgeschrittener

Beiträge: 487

Wohnort: Fest.Pi.Stb.22

Beruf: Gen.In.Fest.

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. Mai 2017, 18:36

Die Panzertür ist diesbezüglich aussagekräftiger als die Farbe der Nummer. ;)

3

Montag, 8. Mai 2017, 18:40

Hallo!

Kann man anhand der Farbe der "Bunkernummer" auf LVZ oder WW schließen?
Der Besichtigte hatte noch eine in gelb angebrachte Nummer.

Danke und Grüße,
Mike



Diese Art der Nummernanbringung ist von der Bundeswehr aus den Jahren 1957~1960. Unmittelbar nach der Gründung der Bundeswehr wurden die noch vorhandenen intakten WW u. LVZ-West Bunker erkundet und für mögliche Nutzungen durch die Bundeswehr beurteilt.

Da im Saarland die meisten intakten Anlagen vorhanden waren, begannen die Erkundungstrupps der Wehrbereichs IV die intakten Bunker im Saarland von Norden nach Süden aufsteigend mit diesen gelben Nummern zu versehen. Darüber gibt es Listen und Unterlagen im BA-MA in Freiburg.

Vorher und nachher haben diverse Gemeinden die in ihren Bereichen befindlichen Bunker ebenfalls mit Zahlen gekennzeichnet. Diese waren aber in aller Regel in weißer Farbe angebracht. Gelb hat meines Wissens nur die Bundeswehr angebracht.

borsto

B00nfire

Fortgeschrittener

Beiträge: 521

Wohnort: Besseringen

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. Mai 2017, 18:48

Meine Bundeswehrliste geht nur bis 502 schilder_15.gif
Vor der Sprengung sind alle Bunker gleich.

Die Anderen stehen im Saarland

5

Montag, 8. Mai 2017, 21:46

Hallo!

@ GenInFest: Ok, worin liegt denn der Unterschied?
@ borsto: Vielen Dank für die klasse Ausführung - sehr interessant thx.gif
@ B00nfire:
Meine Bundeswehrliste geht nur bis 502 schilder_15.gif

Neee, nicht dein Ernst, oder ? :-?

Grüße,
Mike

B00nfire

Fortgeschrittener

Beiträge: 521

Wohnort: Besseringen

  • Nachricht senden

6

Montag, 8. Mai 2017, 21:57

Hallo!

@ GenInFest: Ok, worin liegt denn der Unterschied?



Die Tür ist eine LVZ-Tür, gut zu erkennen an dem rechteckigen Mannloch ohne abgerundete Ecken.

@ B00nfire:
Meine Bundeswehrliste geht nur bis 502 schilder_15.gif

Neee, nicht dein Ernst, oder ? :-?


Siehe Bild!
»B00nfire« hat folgende Datei angehängt:
  • Liste_BW.PNG (400,76 kB - 9 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Mai 2017, 19:32)
Vor der Sprengung sind alle Bunker gleich.

Die Anderen stehen im Saarland

GenInFest

Fortgeschrittener

Beiträge: 487

Wohnort: Fest.Pi.Stb.22

Beruf: Gen.In.Fest.

  • Nachricht senden

7

Montag, 8. Mai 2017, 22:32

Zitat von »karmann«
Hallo!

@ GenInFest: Ok, worin liegt denn der Unterschied?



Die Tür ist eine LVZ-Tür, gut zu erkennen an dem rechteckigen Mannloch ohne abgerundete Ecken.
@B00nfire:

Bist du GenInFest ? brutale_44.gif
:D

8

Montag, 8. Mai 2017, 22:49

Danke Jungs!

Hier bin ich genau richtig! schilder_10.gif

Grüße,
Mike

GenInFest

Fortgeschrittener

Beiträge: 487

Wohnort: Fest.Pi.Stb.22

Beruf: Gen.In.Fest.

  • Nachricht senden

9

Montag, 8. Mai 2017, 23:05

So aus der Lamäng heraus habe ich nur das Bild einer geöffneten LVZ Panzertür:
»GenInFest« hat folgende Datei angehängt:
  • 16.jpg (112,86 kB - 12 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Mai 2017, 19:32)

B00nfire

Fortgeschrittener

Beiträge: 521

Wohnort: Besseringen

  • Nachricht senden

10

Montag, 8. Mai 2017, 23:07

Ich hab auch eine geschlossene LVZ-Tür mit Winterblech.
»B00nfire« hat folgende Datei angehängt:
Vor der Sprengung sind alle Bunker gleich.

Die Anderen stehen im Saarland