Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 17. März 2008, 19:53

Westwall?

Hallo Leute
Habe das vor einiger Zeit unter einem altem Autobahnzubringer endeckt.
Die lüftungsgitter sehen aus wie Lüftungspanzer vom Westwall.
Was meint Ihr?
»Westwaller« hat folgende Datei angehängt:

2

Montag, 17. März 2008, 19:56

Mehr Bilder
»Westwaller« hat folgende Datei angehängt:

3

Montag, 17. März 2008, 19:58

Mehr Bilder
»Westwaller« hat folgende Datei angehängt:

4

Montag, 17. März 2008, 20:05

Noch Bilder
»Westwaller« hat folgende Datei angehängt:

5

Montag, 17. März 2008, 20:29

Etwa 8 km weiter befindet sich noch der Art. Beobachter von dem ich schon mal Bilder eingestellt hatte. Etwa dazwischen am eingang von Bruchmühlbach, sah man früher die Reste von sehr großen Bunkern die gesprengt waren. Lange zeit später wurden dann die Höckerlinien beseitigt.
Rechts davon wenn man auf der Autobahn Landstuhl Richtung Homburg fährt kann die hunderte meter langen nassen Panzergräben sehen. Hinter den Gräben stehen noch einige gesprengte Regelbauten,die aber auf dem Gelände des US Depots stehen.
»Westwaller« hat folgende Datei angehängt:

nikolaj

Meister

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

6

Montag, 17. März 2008, 20:30

hallo martin ! das war aber nicht beim alten flugfeld ramstein ?

gruß nikolaj

7

Montag, 17. März 2008, 20:31

Hinter dem Beobachter noch ein gesprengter Gruppenunterstand.
»Westwaller« hat folgende Datei angehängt:

8

Montag, 17. März 2008, 20:34

Bin nicht Martin. Liegt eher bei Landstuhl Ortsausgang richtung Hauptstuhl

N38312

Schüler

Beiträge: 127

Wohnort: Mettlach

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

9

Montag, 17. März 2008, 21:55

Schöön

Hallo Westwaller,
schöne Bilder es freut mich das auch bei euch anscheinend noch die ein oder andere Anlage überlebt hat (ehrlich)!
Hast du auch Bilder von weiter innen?

Grüsse aus Mettlach/Saar
Jean-Marie

Evol97

Fortgeschrittener

Beiträge: 560

Wohnort: Gaggenau

  • Nachricht senden

10

Montag, 17. März 2008, 23:11

Lüftungsgitter sind eindeutig Westwall Bauart

Mfg
Frank

11

Montag, 17. März 2008, 23:29

Hallo,

das sind Bilder vom Brückensicherungswerk Landstuhl.
Der linke Gang führt nicht in das Bauwerk. Also nicht versuchen, die Tür aufzubrechen!!
Brückensicherungswerke gibt's in der Gegend relativ häufig, diese gehören zur LVZ West. Einzig das gezeigte hat die Westwall- Lüftungspanzer, warum konnte ich bis heute nicht heraus bekommen.
Andere Brückensicherungswerke in: Ramstein (2x), das gezeigte bei Landstuhl, Hauptstuhl, Glan- Münchweiler, Hasborn. Alle verschlossen außer einem in Ramstein. Gibt sicherlich aber noch mehr.

Grüße, Peter

fritz

Profi

Beiträge: 822

Wohnort: Neustadt Weinstr.

Beruf: Taxikutscher

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 18. März 2008, 00:21

Seh ich auch so,Brückensicherung LVZ West.Neben der BAB Ausfahrt Kindsbach steht auch noch ein zugewachsener Klotz.
Gruss Fritz

13

Mittwoch, 19. März 2008, 18:16

Hallo
Was für einen Zweck hatten die Brückensicherungswerke?
Waren es Defensivbauwerke?
Haben sie eine Eingangsverteidigung?
Das Bauwerk in Landstuhl ist doch recht groß,ich kann mir nicht vorstellen das es nur einen eingang hat.
Gibt es Zeichnungen oder Skizzen von der Innenraumaufteilung?
Gruß und Danke

14

Dienstag, 18. April 2017, 17:00

Brückenbefestigung Landstuhl Ramstein

Lieber 9 Jahre zu spät wie nie.
Vor 2 Jahren wurde die Brücke der alten Autobahn A 6 bei Landstuhl saniert, was meinem Foto nicht entging ;-)

GenInFest

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Wohnort: Fest.Pi.Stb.22

Beruf: Gen.In.Fest.

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 18. April 2017, 21:59

In der DAWA Nr. 36 gibt es einen Bericht zu den Brückensicherungswerken der LVZ West.

http://www.atlantikwall.info/deckblat/na_36t.htm

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher