Sie sind nicht angemeldet.

GenInFest

Fortgeschrittener

Beiträge: 460

Wohnort: Fest.Pi.Stb.22

Beruf: Gen.In.Fest.

  • Nachricht senden

21

Montag, 30. Januar 2017, 12:06

@sledge:

:thumbup:

B00nfire

Fortgeschrittener

Beiträge: 507

Wohnort: Besseringen

  • Nachricht senden

22

Montag, 30. Januar 2017, 12:48

"Auf Befehl Klappe zu"
Der ist super!
Vor der Sprengung sind alle Bunker gleich.

Die Anderen stehen im Saarland

Zappo

Fortgeschrittener

Beiträge: 265

Wohnort: bei Karlsruhe

  • Nachricht senden

23

Montag, 30. Januar 2017, 18:27

Beim Schießen mussten die Lüfter im Kampfraum betätigt werden, dadurch entstand ein Raumüberdruck und Gas wäre von aussen nicht ins Bunkerinnere gelangt. Die Pulverdämpfe vom Schießen wären ebenfalls durch die geöffnete Scharte nach draussen gedrückt worden.
Ok, das ergibt Sinn. Aber eigentlich müsste dann die Inschrift doch heißen "Scharte öffnen bei Gas nur bei Lüftereinsatz" oder ähnlich. Die Koppelung mit "Schießen" ist ja eher indirekt - die kann man ja auch aus anderen Gründen öffnen wollen - z.B. zum Rausschauen.

Merkwürdig. Einerseits übergenau, andererseits widersprüchlich.

Gruß Zappo

sledge

Fortgeschrittener

Beiträge: 198

Wohnort: Saarbrücken im schönen Saarland

Beruf: Kutscher

  • Nachricht senden

24

Montag, 30. Januar 2017, 18:58

Beim Schießen mussten die Lüfter im Kampfraum betätigt werden, dadurch entstand ein Raumüberdruck und Gas wäre von aussen nicht ins Bunkerinnere gelangt. Die Pulverdämpfe vom Schießen wären ebenfalls durch die geöffnete Scharte nach draussen gedrückt worden.
Ok, das ergibt Sinn. Aber eigentlich müsste dann die Inschrift doch heißen "Scharte öffnen bei Gas nur bei Lüftereinsatz" oder ähnlich. Die Koppelung mit "Schießen" ist ja eher indirekt - die kann man ja auch aus anderen Gründen öffnen wollen - z.B. zum Rausschauen.

Merkwürdig. Einerseits übergenau, andererseits widersprüchlich.

Gruß Zappo
Ja, eigentlich hast Du recht mit der Aussage "Scharte öffnen bei Gas nur bei Lüftereinsatz" . Würde Sinn machen. :thumbsup:
Auf der anderen Seite hielten sich die Soldaten nur im Bunker auf wenn es unbedingt sein musste, ansonsten verweilten sie lieber ausserhalb des Bauwerks.
Zum Rausschauen und Beobachten hatte man andere Möglichkeiten z.B. Sehrohr, Kleinstglocke, Winkeloptiken und Sehschlitze. Zu guter letzt wurde meines Wissens nach glücklicherweise bis auf 2 Fälle im 2. Weltkrieg kein Gas eingesetzt. Wäre Gas regelmäßig eingesetzt worden, hätte man vermutlich auch die Anweisungen und Beschriftungen angepasst.
Grüsse sledge

http://www.westwall-saar.de

sledge

Fortgeschrittener

Beiträge: 198

Wohnort: Saarbrücken im schönen Saarland

Beruf: Kutscher

  • Nachricht senden

25

Montag, 30. Januar 2017, 19:13

... so noch ein paar Fotos:

Mal noch eine dumme Frage: Gibt es hier ein Unterforum wo man Dinge zur Identifizierung vorstellen kann?
Ich habe nämlich ein Telefon hier rumliegen (ein TN FN-105/45 II), was ich nicht zuordnen kann, bin mir nicht sicher ob militärisch oder zivil (evtl. Bergbau).
Googeln hat bis jetzt auch nichts gebracht.
»sledge« hat folgende Dateien angehängt:
  • DSC_3885b1_FC.jpg (132,18 kB - 9 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. Februar 2017, 11:17)
  • DSC_3886b1_FC.jpg (132,7 kB - 6 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. Februar 2017, 01:44)
  • DSC_3895b1_FC.jpg (131,19 kB - 9 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. Februar 2017, 11:17)
  • DSC01979.JPG (538,97 kB - 4 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. Februar 2017, 01:44)
  • DSC01980.JPG (568,64 kB - 5 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. Februar 2017, 11:17)
Grüsse sledge

http://www.westwall-saar.de

sledge

Fortgeschrittener

Beiträge: 198

Wohnort: Saarbrücken im schönen Saarland

Beruf: Kutscher

  • Nachricht senden

26

Montag, 30. Januar 2017, 19:25

...für heute der Rest
»sledge« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_1793.JPG (528,75 kB - 5 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. März 2017, 21:20)
  • IMG_1794.JPG (585,83 kB - 4 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. März 2017, 21:20)
  • IMG_1796.JPG (524,49 kB - 8 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. März 2017, 21:20)
  • IMG_1797.JPG (729,99 kB - 8 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. März 2017, 21:20)
  • DSC02038.JPG (560,89 kB - 7 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. Februar 2017, 01:45)
Grüsse sledge

http://www.westwall-saar.de

B00nfire

Fortgeschrittener

Beiträge: 507

Wohnort: Besseringen

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 31. Januar 2017, 09:24

Du kannst sowas in "Westwall Allgemein" posten.
Vor der Sprengung sind alle Bunker gleich.

Die Anderen stehen im Saarland

bart

Schüler

Beiträge: 108

Wohnort: Baden da wo der feuerspeinde Berg steht!

Beruf: Festungszuchthauswärter

  • Nachricht senden

28

Montag, 6. Februar 2017, 19:55

Super Bilder
Danke euch
hart härter Beton

Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart. Curt Goetz
Der Feind meines Feindes ist mein Freund Napoleon

29

Montag, 13. März 2017, 08:38

Hier noch was aus Zweibrücken:
»numufedert« hat folgende Dateien angehängt:
  • DSCF4186.JPG (74,93 kB - 7 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. März 2017, 20:02)
  • DSCF4177.JPG (82,82 kB - 10 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 14:46)