Sie sind nicht angemeldet.

Saska

Profi

  • »Saska« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 367

Wohnort: Von der Arktis bis zum Oberrhein

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. April 2015, 20:34

Neues Bunkerrätsel

Hallo Zusammen


Gesucht wird der Name und die Erfindung eines Mannes, welche obwohl eigentlich ursprünglich für - oder besser,- gegen etwas ganz anderes erdacht war schließlich unserem hier so heißgliebtem Therma der Bunkerwelt den Kampf ansagen sollte. Ganz zum Schluß sollte damit sogar dem Wochenendhäuschen eines gewissen österreichischen Herrn mit Schnauzbart und am besten auch ihm gleich selbst zuleibe gerückt werden, wobei dieser gar nicht vor Ort war. Welch eine Entwicklung, wenn man bedenkt das es beim ersten Einsatz mehr als nur nasse Füße in einem sehr großem aber auch wichtigen Gebiet Deutschlands gab und noch dazu eigentlich alles damit anfing, dass unser gesuchter Mann Kieselstein ins bzw. übers Wasser warf..............................

Wer war er und welche Erfindung von ihm ist hier gemeint?


Viel Spaß und Grüße

Saska
"If you are going through hell, keep going"
Winston Churchill
"Davon geht die Welt nicht unter, sieht man sie auch manchmal grau..."
Zarah Leander

2

Dienstag, 14. April 2015, 20:42

Ja, die armen Menschen flußabwärts der Möhnetalsperre!

Beiträge: 645

Wohnort: Besseringen

Beruf: Studienrat

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14. April 2015, 20:51

Roll bzw. Rotationsbomben?
Nach der Sprengung sind alle Bunker gleich.

Die Anderen stehen im Saarland

sledge

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Wohnort: Saarbrücken im schönen Saarland

Beruf: Kutscher bei der Landeshauptstadt Saarbrücken

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. April 2015, 20:53

Wird Barnes Wallis als Person gesucht?
Handelt es sich bei seiner Erfindung um eine Rollbombe oder bezüglich der Bunker gar um die Tallboy Bombe?
Grüsse sledge

Diese Nachricht wurde von meiner Android Mobiltoilette mit kot.de gesendet.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sledge« (15. April 2015, 17:44)


sledge

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Wohnort: Saarbrücken im schönen Saarland

Beruf: Kutscher bei der Landeshauptstadt Saarbrücken

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 14. April 2015, 20:55

Oh sorry,
BOOnfire war schneller.
Grüsse sledge

Diese Nachricht wurde von meiner Android Mobiltoilette mit kot.de gesendet.

Beiträge: 645

Wohnort: Besseringen

Beruf: Studienrat

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 14. April 2015, 20:57

Ne...du warst schneller...war ja auch die Person gefragt, nicht nur die Erfindung ;-)
Nach der Sprengung sind alle Bunker gleich.

Die Anderen stehen im Saarland

Saska

Profi

  • »Saska« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 367

Wohnort: Von der Arktis bis zum Oberrhein

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 14. April 2015, 21:50

Nun,-

Schnelligkeit ist wohl hier das Schlagwort allgemein schlechthin bei diesem Rätsel und vor allem dessen schneller Lösung :thumbsup:

Es ist doch irgendwie erstaunlich wie lebhaft auf einmal hier in diesem auf den ersten Blick eingeschlafenen Forum das Geschehen hier vor Ort ist wenn man es nur ein wenig in der richtigen Ecke ankickt.......... ;-)


Mir bleibt nur Euch allen fürs Mitmachen zu danken und zur richtigen Lösung zu Gratulieren thx.gif

Alles weitere kann hier nachgelesen werden:

http://www.amazon.de/Wasserkrieg-1943-Ro…e/dp/3613027895


Grüße

Saska
"If you are going through hell, keep going"
Winston Churchill
"Davon geht die Welt nicht unter, sieht man sie auch manchmal grau..."
Zarah Leander

Ähnliche Themen