Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 213.

Montag, 24. Februar 2014, 22:59

Forenbeitrag von: »flowcatcher«

Ergänzung/Korrektur Kabelbrunnen Bauformnr.: 957

und noch ein schräger Typ, diesmal im Bienwald. [img]http://www.forum.west-wall.de/index.php?page=Attachment&attachmentID=11997&h=b498e98225ef887f3ac09d20e528801634f8052f[/img] und ein kleiner Bruder, nur 85cm breit und 90 in der Ansichtstiefe, 2 Stück Nähe Fischbach gefunden... [img]http://www.forum.west-wall.de/index.php?page=Attachment&attachmentID=11998&h=4b394386370052f310097e915989afe5c77d4d4c[/img]

Freitag, 1. November 2013, 13:21

Forenbeitrag von: »flowcatcher«

Re: Hochstand

Danke fürs Raussuchen, von den Dimensionen kommts hin. Ich tendiere auch eher Richtung Beobachterturm, für den Störsender sind einfach zuwenig Kabel dort.

Freitag, 4. Oktober 2013, 21:32

Forenbeitrag von: »flowcatcher«

Re: Bunker Gefunden ! Auch ein Stück Westwall ?

Oder ist da ein Steinbruch in der Nähe ?

Sonntag, 22. September 2013, 19:30

Forenbeitrag von: »flowcatcher«

Re: Zufall, oder ...?

Nun muß ich doch nochmal nachlegen, die pyramidenförmigen Kabelmerksteine sind wohl doch nicht so selten, heute sind mir wieder 2 untergekommen. [attachment=1]<!-- ia1 -->MKSP2.JPG<!-- ia1 -->[/attachment] [attachment=2]<!-- ia2 -->KMSP1.JPG<!-- ia2 -->[/attachment] Und wiedermal der Ebay-Wahnsinn, hier wurde schonwieder einer ausgegraben.... Deshalb auch zu den beiden anderen keine Ortsangaben... [attachment=0]<!-- ia0 -->Loch.JPG<!-- ia0 -->[/attachment]

Sonntag, 22. September 2013, 19:25

Forenbeitrag von: »flowcatcher«

Re: Hochstand

Ich hab einen dreibeinigen anzubieten, wenn denn einer draufstand... weiss jemand näheres ? (nordöstlich Büchelberg, Fundamentmaße ca 1 x 1 m, jeweils ca. 7-8m voneinander entfernt) [attachment=1]<!-- ia1 -->Host2.JPG<!-- ia1 -->[/attachment] [attachment=0]<!-- ia0 -->Host1.JPG<!-- ia0 -->[/attachment]

Sonntag, 18. August 2013, 19:43

Forenbeitrag von: »flowcatcher«

Re: Sütterlin Lesehilfe benötigt

wenn da drauf ein Zug zu sehen ist oder irgendwas in Zusammenhang mit einem Tanklager, vielleicht Altmannshofen....

Freitag, 16. August 2013, 21:44

Forenbeitrag von: »flowcatcher«

Re: Ergänzung/Korrektur Kabelbrunnen Bauformnr.: 957

Bei näherem Überlegen scheint mir aber, dass der Entschluß der Verwendung gerade dieses Kabelbrunnens an dieser Stelle aus der Not heraus geboren wurde. Dass mal eine Kabelsäule schräg anzutreffen ist, mag normal sein, aber einen Brunnen muss man so eingraben. Andererseits überrascht immer wieder die deutsche Gründlichkeit: da der Strang leicht bergan läuft, wurde neben dem Weg eine Anschüttung von 50m Länge gemacht, um die nötige Überdeckung zu gewährleisten. (Ein Weg oder zufahrt ist es nicht,...

Donnerstag, 15. August 2013, 21:43

Forenbeitrag von: »flowcatcher«

Re: Ergänzung/Korrektur Kabelbrunnen Bauformnr.: 957

wieviele soll ich ausbuddeln, damit es repräsentativ wird ? [attachment=0]<!-- ia0 -->IMG_1038.jpg<!-- ia0 -->[/attachment][attachment=1]<!-- ia1 -->IMG_1036.jpg<!-- ia1 -->[/attachment]

Donnerstag, 15. August 2013, 21:41

Forenbeitrag von: »flowcatcher«

Re: Zufall, oder ...?

Kabel liegt aber in die Richtung keins und auch kein Beton oder ähnliches. [attachment=0]<!-- ia0 -->Zwischenablage01.jpg<!-- ia0 -->[/attachment]

Mittwoch, 14. August 2013, 22:16

Forenbeitrag von: »flowcatcher«

Re: Der Ebay-Wahnsinn

Kaufen, abholen und dem Verkäufer quer über die Füße fallen lassen. Wegen solchen ... wird man doch dauernd angequatscht, kommt keinen halben Tag ohne einmal schief angeschaut zu werden.

Mittwoch, 14. August 2013, 22:03

Forenbeitrag von: »flowcatcher«

Re: Zufall, oder ...?

Im weiteren Verlauf folgen aber die alten Bekannten. Witzig an diesem unten ist seine scheinbar zweitmalige Verwendung, ein Abzweig ist zugeschmiert. [attachment=0]<!-- ia0 -->IMG_1060.jpg<!-- ia0 -->[/attachment]

Mittwoch, 14. August 2013, 21:58

Forenbeitrag von: »flowcatcher«

Re: Ergänzung/Korrektur Kabelbrunnen Bauformnr.: 957

Den Maßen nach zwischen 40-45 Grad, es täuscht gewaltig, da die Säule nach hinten umgekippt daliegt. ich dachte im ersten Moment auch, dass es was ganz unbekanntes wär, deswegen mußte ich sie auch ausbuddeln... Der Boden ist wie im Bauformenkatalog innen glatt und ohne Absatz wie die flachere Ausführung. [attachment=0]<!-- ia0 -->Zwischenablage01.jpg<!-- ia0 -->[/attachment]

Dienstag, 13. August 2013, 20:58

Forenbeitrag von: »flowcatcher«

Zufall, oder ...?

Klar gibt es schöne Kabelmerksteine, aber dieser Klotz hier steht vielleicht auch nur zufällig auf einer Hauptzuleitung... (B-wald neben W.a.R.) [attachment=0]<!-- ia0 -->IMG_1052.jpg<!-- ia0 -->[/attachment]

Dienstag, 13. August 2013, 20:42

Forenbeitrag von: »flowcatcher«

Ergänzung/Korrektur Kabelbrunnen Bauformnr.: 957

Hallo, kleiner Korrekturvorschlag: Zitat Diese Variante der Bauform [959] wurde bislang nur in Steilhängen vorgefunden, wo sich diese kleine Kabelbrunnen gut verstecken und tarnen lassen. trifft nicht ganz zu, bei https://maps.google.de/maps?q=50.338266,&hellip;&num=1&t=h&z=19 liegt ein solches Exemplar, kein Steilhang, sondern normal neben dem Waldweg. [attachment=0]<!-- ia0 -->IMG_1028.jpg<!-- ia0 -->[/attachment] [attachment=1]<!-- ia1 -->IMG_1040.jpg<!-- ia1 -->[/attachment] Dieser weist als...

Montag, 17. Juni 2013, 16:44

Forenbeitrag von: »flowcatcher«

Re: Infrastruktur der Neckar-Enz-Linie........Projekt NESIS

Hallo Patrice, Grundlage ab Gundelsheim ist BAMA-Kartenmaterial. nördlich sind sie entweder lesbar, dann mit Buchstabe bezeichnet, oder sie entsprichen dem Gewann, in dem sie stehen, wenn keine Schrift mehr erkennbar ist. Wie auch westlich Markgröningen liegen mir keine Archivmaterialien dazu vor, deswegen sind die dortigen auch ohne Bezeichnung. Ich bin mir z.B. bei U13 (Binau) sicher, dass viele in der Gegend entfernt wurden, die korrekte Benennung ist nicht möglich. KS = Kabelsäule Größe 3 (a...

Montag, 3. Juni 2013, 22:58

Forenbeitrag von: »flowcatcher«

Re: Infrastruktur der Neckar-Enz-Linie........Projekt NESIS

Kleiner Stand der Dinge an der NES nach über 400km Fußmarsch: [attachment=0]<!-- ia0 -->Infrastruktur der NES CC BY-NC-SA 3.0 DE R.Seidel.kmz<!-- ia0 -->[/attachment] Bitte Lizenzbedingungen beachten: http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/de/ Über weitere Infos zur Vervollständigung freue ich mich natürlich.

Montag, 3. Juni 2013, 22:02

Forenbeitrag von: »flowcatcher«

Re: Was seht Ihr ?

genau, die 2 würde nicht zur Lage innerhalb der folgenden Linie passen: (K ist aber sowieso ein Ausreißer, auf knapp 6km ist nun wirklich jede Säule auf den Meter genau in Flucht) K2 hieße eigentlich, es wäre eine auf einer Stichstrecke, was sie aber nicht ist. [attachment=1]<!-- ia1 -->Zwischenablage01.jpg<!-- ia1 -->[/attachment] Was absolut noch nicht passt, sind die 3 Kabelmerksteine, eine bei L, abgewinkelt nach links, der nächste liegt in Richtung K, die letzte gut 100m berg-und bachaufwär...

Sonntag, 2. Juni 2013, 20:09

Forenbeitrag von: »flowcatcher«

Re: Was seht Ihr ?

Ich werf mal noch meine, also die 3.meinung in den Ring: K 2 [attachment=0]<!-- ia0 -->Zwischenablage.jpg<!-- ia0 -->[/attachment]

Samstag, 1. Juni 2013, 19:51

Forenbeitrag von: »flowcatcher«

Was seht Ihr ?

Hier mal ein anderes Rätsel, passt in diese Rubrik, weil ich am rätseln darüber bin, was zu sehen sein könnte. Kabelsäulen haben teilweise eine Bezeichnung entweder Buchstabe, Buchstabe und Zahl, oder ein Groß- und ein Kleinbuchstabe. Meine Meinung gebe ich zum Schluß ab, um nicht unnötig zu suggerieren. Hintergrund ist die eigentlich für die Bezeichnung völlig unpassende Lage in einer Kette von Kabelsäulen. Bitteschön: [attachment=0]<!-- ia0 -->Foto.JPG<!-- ia0 -->[/attachment] [attachment=1]<!...

Montag, 22. April 2013, 21:33

Forenbeitrag von: »flowcatcher«

Re: Infrastruktur der Neckar-Enz-Linie........Projekt NESIS

Klingt logisch, danke für den Hinweis. Ich werd das im Laufe des Jahres wohl auch noch genauer feststellen können. Ist aber ein sehr guter Ansatz für mich, von den Stellungen aus anzufangen zu suchen. Der Bereich oberhalb Jagstfeld ist im MA Freiburg undokumentiert, mein Spielplatz dieses Jahr.... (powered by Hagenuk easyloc ) Der Brunnen ist auf diese Weise auch plötzlich aufgetaucht, die lang gesuchte Zuleitung zum letzten befestigten Abschnitt ebenso ..... Merke: gutes Werkzeug - halbe Arbeit...