Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 483.

Freitag, 1. Mai 2020, 13:17

Forenbeitrag von: »Hülse«

Nebraska und Nachbar

Moin ! Hab endlich mal die Bilder gefunden. Die Fotos sollten für sich sprechen.... Grüße Bernd

Sonntag, 29. März 2020, 19:30

Forenbeitrag von: »Hülse«

Nebraska und Nachbar

Ich such mal meine Platten durch, wo ich die Fotos von damals habe. War noch vor meiner Langzeitbelichtungszeit..... Meld mich in Kürze wieder. Grüße Bernd

Sonntag, 29. März 2020, 12:25

Forenbeitrag von: »Hülse«

Nebraska und Nachbar

Servus Marc, Nebraska ist schon, ich schätze mal, mindestens 5 Jahre komplett dicht. Da war ursprünglich mal de Flattermanntür drin, die aber ständig aufgebrochen wurde. Und da die Befahrung wirklich nicht ohne ist, wurde das Ding versiegelt. Schade, aber nachvollziehbar.Wir waren da mal vor, schätzungsweise 10-12 Jahren drin, damals war noch offen. Grüße Bernd

Sonntag, 29. März 2020, 12:22

Forenbeitrag von: »Hülse«

Stollen Lindelbrunn

Irgendwo hab ich Fotos vom Inneren des Bunkers. Muss mal suchen. Walter, kannst Du mir zu dem "anderen Stollen" gegenüber Sportplatz bitte mal was zukommen lassen? Würd ich gerne mal "näher" untersuchen. Hab aktuell gerade bisschen Zeit.....dank Corinna...... Grüße Bernd

Sonntag, 29. März 2020, 12:17

Forenbeitrag von: »Hülse«

Stollen mit Nachnutzung durch die US Army

Entgegen Deiner Aussage behaupte ich, dass diese Bilder alle vom gleichen Stollen sind

Sonntag, 29. März 2020, 12:15

Forenbeitrag von: »Hülse«

Etwas ganz spezielles

Ich meld mich auch mal wieder zu Wort, quasi nach Jahren der Abstinenz . Von den bösen Zeichen gibts an Stollenportalen noch ne Menge..... Bild 1 sollte der linke Eingang sein, Bild 2 und 4 der Rechte. Bild 3 ist ebenfalls bekannt. Glück Auf Kameraden !

Sonntag, 29. März 2020, 12:11

Forenbeitrag von: »Hülse«

Stollen bei Spirkelbach und Bunker bei Vorderweidenthal

Hallo Kollege ! Danke für die Fotos ! Hast Du in Vorderweitenthal auch die beiden Bunker gefunden, oder nur den Stollen? Einmal unterhalb, einmal oberhalb. Ich selbst war "früher" wesentlich aktiver. Die letzten Jahre leider nicht mehr so sehr. Aber, da auch ich mittlerweile mit "Hund oder Rad" unterwegs bin, könnten wir gerne mal zusammen! Du hattest in Deinem Profil geschrieben, dass Du vor ein paar Jahren mit geheime Welten untewegs im Westwall warst. Du Du damals bei der Tour, die in Fischba...

Montag, 5. Februar 2018, 18:59

Forenbeitrag von: »Hülse«

Kartenzeichen

Das sind Stollen.

Mittwoch, 31. Januar 2018, 15:07

Forenbeitrag von: »Hülse«

Stollenanlage im Pfälzer Wald

Sag Bescheid, vielleicht komm ich mit.

Dienstag, 30. Januar 2018, 21:18

Forenbeitrag von: »Hülse«

Stollenanlage im Pfälzer Wald

Moin ! Tja, was gibt es dazu zu sagen . Wehrmachtsstollen, baugleich mit 2 weiteren in 2 benachbarten Dörflein. Auf einem Stein davor war vor Jahren noch zu lesen "Es grüßen die Sachsen, 1940". Ebenfalls durch Sachsen wurden 3-4 Berge vorher ebenfalls 2 kleine Stöllchen gegraben. Über die Stollenanlage an sich ist nicht viel bekannt. Angeblich als Lagerstollen verwendet. Aber, jetzt kommts, ich kann mir nicht vorstellen, wie man da Material den Hang hoch buckelt. Es gibt Teilweise Aussagen über ...

Freitag, 17. November 2017, 17:04

Forenbeitrag von: »Hülse«

Treppchen

Zitat von »riki42ka« cool.....wo ist das denn? Im Wald .

Samstag, 12. August 2017, 12:43

Forenbeitrag von: »Hülse«

Radarstation „Langerkopf“ auf dem Mosisberg (L496 zwischen Leimen und Johanniskreuz)

Fritz, ich muss mal schauen. Hab irgendwo noch Fotos. Hab dort in dem Bereich einen "Betonbogen" gefunden. Sieht aus wie ein "Stolleneingangsportal". Grüße Bernd

Sonntag, 6. August 2017, 14:01

Forenbeitrag von: »Hülse«

Radarstation „Langerkopf“ auf dem Mosisberg (L496 zwischen Leimen und Johanniskreuz)

Mahlzeit ! Ich hab dort in der Nähe was gefunden, was auf etwas Unterirdisches schließen lässt....... Grüße B.

Sonntag, 28. Mai 2017, 12:33

Forenbeitrag von: »Hülse«

Geierstein

Jochnachel . Än echde pälzer Nickname. Geil .

Sonntag, 26. März 2017, 15:52

Forenbeitrag von: »Hülse«

Stollen in Lautzkirchen

Da ich beruflich ins schöne Saarland ausgewandert bin, werde ich meinen Aktionsradius wohl auch erweitern .

Donnerstag, 26. Januar 2017, 16:26

Forenbeitrag von: »Hülse«

Wasserbunker bei Lauterschwan

Moin ! Als ich das letzte Mal, vor ca. 4-5 Jahren an dem W8 war, war da eine der bekannten "Fledermaustüren" drinnen. Der Stollen ist ca. 100m unterhalb des Wasserbunkers. Laut meinen Unterlagen hat er 2 Querschläge. Damals war am Stollen auch noch keine Hinweistafel. Keine Ahnung, wann die dort hinkam. In dem Bereich gibt es noch den einen, oder anderen, angefangenen Stollen, bzw. Stöllchen. Die Pumpstation unten ist vermauert. Grüße Bernd

Montag, 16. Mai 2016, 20:47

Forenbeitrag von: »Hülse«

Bunkerkarte südwestpfalz

Soso, an was das wohl liegt ??

Montag, 8. Februar 2016, 14:43

Forenbeitrag von: »Hülse«

Sehenswerte Objekte im Saarland

Sagen wir mal von Homburg bis Völklingen...... Grüße Bernd