Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 650.

Sonntag, 28. April 2019, 20:20

Forenbeitrag von: »GenInFest«

Sontagsspaziergang; Steinfeld ---> Schaidt

Zitat von »Loslau« Regelbau B1-26 (WH 405) Sieht nach einem spiegelbildlich erstellten B1-26 aus. Zitat von »Loslau« oder Regelbau B1-13 Sieht nach B1-13 aus.

Sonntag, 28. April 2019, 20:08

Forenbeitrag von: »GenInFest«

Pirmasens Süd (6811)

Den Regelbau 3 hatte ich bereits auf deinen Bildern erkannt. Dir hilft es aber langfristig wenig, wenn ich hier einfach immer die Regelbauten benenne, für dich ist es wichtiger, daß du die Regelbauten vor Ort erkennst. Evtl. konnte ich dir ja mit meiner Erklärung im Beitrag 66 weiterhelfen. Zitat von »Loslau« Prinzip von dem Bauwerk war aber selbe wie bei Regelbau 5a. Der Rb. 3 ist vom Prinzip her ein Regelbau B1-5a auf 150cm verstärkt, nur die Hofwand bleibt 100 cm stark. Ebenso verhält es sich...

Montag, 22. April 2019, 19:11

Forenbeitrag von: »GenInFest«

Pirmasens Süd (6811)

Zitat von »Loslau« fur mich passt am beste B1/5. Der Regelbau B1-5 hat eine Deckenstärke von 80 cm und wandstärken von 100 cm, das kann man vor Ort leicht prüfen. Sollte die Prüfung ergeben, daß das Bauwerk evtl. eine Deckenstärke von 150 cm hat, dann handelt es sich nicht um einen Regelbau B1-5. Es sei denn es handelt sich um einen Regelbau B1-5 der auf 150 cm Deckenstärke verstärkt wurde, das wäre dann besonders interessant! Beim Regelbau B1-5 wirkt ein Kampfraum frontal und ein Kampfraum ist...

Montag, 22. April 2019, 19:00

Forenbeitrag von: »GenInFest«

Pirmasens Süd (6811)

Zitat von »Mautzi« Wenn jeder soviel wüsste wie er brächte man kein Forum. Danke!

Montag, 22. April 2019, 18:58

Forenbeitrag von: »GenInFest«

Pirmasens Süd (6811)

Zitat von »Loslau« das lese ich nur dass ich dumm bin. Das was ich geschrieben habe kann man derzeit noch nachlesen, bisher habe ich den Text noch nicht gelöscht! Zitat von »GenInFest« Hier fehlen einfach grundlegende Kenntnisse! Aber gut, daß du dich selbst so bezeichnest, du kennst dich besser als ich dich!

Montag, 22. April 2019, 00:27

Forenbeitrag von: »GenInFest«

Pirmasens Süd (6811)

Zitat von »Loslau« ich bin anfänger! Als ich mit diesem Themenbereich angefangen habe, gab es kein Internet! Wenn ich vor Ort nicht selbst zu einem Erkundungsergebnis gekommen wäre, dann hätte mir ansonsten niemand helfen können! Aber heutzutage kann man es sich ja schön einfach gestalten, man hat zwar alle fachlichen Angaben die man benötigt in einem Buch, muß sich aber nicht die Mühe machen vor Ort zu überlegen was man denn da sieht, irgendwo im internet kommt ja alles zugeflogen, selbstverst...

Sonntag, 21. April 2019, 11:22

Forenbeitrag von: »GenInFest«

Pirmasens Süd (6811)

Zitat von »Loslau« Regelbau B1/5 ? Hier fehlen einfach grundlegende Kenntnisse!

Sonntag, 31. März 2019, 11:03

Forenbeitrag von: »GenInFest«

Pirmasens Süd (6811)

Zitat von »Loslau« ...und reste von MG-Schartenstand in Baustärke C? (WH 282), Gesprengt. Dasa ist ein Regelbau D2.

Montag, 21. Januar 2019, 21:52

Forenbeitrag von: »GenInFest«

Mal wieder: Was ist das?

Ist das evtl. der Überlauf von einem ehemaligen Staubecken?

Montag, 21. Januar 2019, 10:15

Forenbeitrag von: »GenInFest«

Mal wieder: Was ist das?

Die derzeitige Photolage und die Erläuterung zum Standort etc. usw. ist etwas unzureichend! Gibt es mehr Bilder? Wo befindet sich dieses Objekt?

Montag, 21. Januar 2019, 10:07

Forenbeitrag von: »GenInFest«

Identifizierung von Anlagen allgemein

Zitat von »B00nfire« Bei 18.000 Anlagen wundert mich das auch nicht, zumal die Fest.Pi.Stäbe ja nicht dauernd vor Ort waren um zu kontrollieren, ob die Baufirma den Bunker nun wirklich exakt genau so ausgerichtet hat wie gewünscht. Die Schußrichtung der Anlagen wurden vorher exakt festgelegt und auf der Baustelle sowie im Gelände markiert, da ist kaum davon auszugehen, daß es diesbzgl. gravierende Abweichungen gegeben hat. Allerdings ist es wirklich so, daß die Eintragungen auf den Stellungskar...

Montag, 14. Januar 2019, 22:34

Forenbeitrag von: »GenInFest«

Hilfe bei der Bestimmung

Zitat von »VWA« Standort Weil am Rhein Da kommt dann Bunker Nummer 5932 in Frage.

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 22:11

Forenbeitrag von: »GenInFest«

Pirmasens Süd (6811)

Regelbau 2 MG Schartenstand mit Gruppe. Die zugeordnete Nummer erscheint mir nicht stimmig!

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 19:02

Forenbeitrag von: »GenInFest«

Pirmasens Süd (6811)

Zitat von »Loslau« Regalbau 10 ??????? Einen angesprengten Rb. 10 sollte man vor Ort schon erkennen können!

Sonntag, 9. Dezember 2018, 14:31

Forenbeitrag von: »GenInFest«

Identifizierung von Anlagen allgemein

Im Bezug auf die Stellungskarten des Fest.Pi.Stb. 23 merke ich an, daß die dort verzeichneten Regelbautypen nicht immer korrekt sind. Ansonsten verweise ich auf die Einweisungsblätter die für jedes Bauwerk erstellt wurden und den Regelbautyp für alle Westwallbauwerke benennen.

Sonntag, 4. November 2018, 13:07

Forenbeitrag von: »GenInFest«

PAK Schartenstand. WH Nummer 5920, Name Siegfried

Danke für die Bider und die Information!

Sonntag, 4. November 2018, 13:03

Forenbeitrag von: »GenInFest«

Wie nennt sich ein solcher Unterstand?

Mir erscheint es eher so, daß es sich um eine Luftschutzanlage handelt. Das Photo ist allerdings besonders aussagekräftig!

Donnerstag, 27. September 2018, 20:09

Forenbeitrag von: »GenInFest«

Stollen 98 mit "H..-Kreuz" und Jahreszahl 1938

Der Standort: Zitat von »elwedritsch« Der Stollen ist auf der Stellungskarte Hermersberg (6011) mit der Zahl 98 markiert. Zitat von »elwedritsch« (6011) 6611!

Freitag, 27. Juli 2018, 20:21

Forenbeitrag von: »GenInFest«

Pfinzriegel

Zitat von »WestwallbunkerIII« Klar, ich sehe, dass das alles darauf zutrifft Meine Bildbegutachtung war korrekt.

Freitag, 27. Juli 2018, 10:17

Forenbeitrag von: »GenInFest«

Pfinzriegel

Zitat von »WestwallbunkerIII« Eigentlich Ich kenne einen erhaltenen V und mindestens einen im ruinösen Zustand. Zitat von »WestwallbunkerIII« Ein Pumpwerk! Welche Merkmale sprechen dafür? Ein Eingang, Gestaltung vom Hofbereich, nicht gesprengt sondern erhalten wegen Nachkriegsnutzung. Zitat von »WestwallbunkerIII« Den Pumpwerken lassen sich soweit ich weiss keine standartisierten Pläne zuordnen Doch, es gibt Regelbaupläne für die LVZ Pumpwerke.